ECDC Memmingen holt Punkt gegen den SpitzenreiterPersonelle Änderungen: Schreiber und Stotz nicht mehr im Kader

Johan Schreiber spielt nicht mehr für die Indians. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Johan Schreiber spielt nicht mehr für die Indians. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Bei den Indians gab es vor dem ersten Bully bereits Änderungen an der Aufstellung. Kontingentspieler Johan Schreiber war nicht mehr mit von der Partie, er wird den Verein ver lassen. Für ihn kam der junge Donat Peter zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz. Jonas Wolter musste verletzt pausieren, dafür feierte Philipp de Paly sein Comeback.

In den ersten zwanzig Minuten passierte zunächst nicht viel, beide Mannschaften spielten sehr verhalten. Große Chancen waren auf beiden Seiten nicht zu erkennen. In der 15.Minute aber gingen die Eisbären Regensburg in Führung. Topspieler Nikola Gajovsky traf zum 1:0. Drei Minuten später bauten die Domstädter ihren Vorsprung aus. Petr Heider hieß der Torschütze zum 2:0.

Im zweiten Drittel dann ein ähnliches Szenario wie auch schon im ersten Drittel. Das Spiel plätscherte teilweise vor sich hin, jedoch hatte das Gästeteam von Coach Max Kaltenhauser mehr Spielanteile. Die Gefro Indians kamen aber zum Anschlusstreffer. Linus Svedlund spielte die Scheibe auf Leon Abstreiter, der zum 1:2 abschloss. Kurz vor Ende des Drittels waren es aber nochmals die Eisbären, die jubelten. Tomas Gulda vollendete mit einem platzierten Schuss unter die Latte.

Wer dachte, dass die Partie nun entschieden sei, der irrte sich. Der ECDC kam im letzten Drittel zurück und zeigte tolle Moral. Marc Hofmann eroberte sich den Puck und zog auf und davon zum 2:3. Dieser Weckruf beflügelte die Maustädter nochmals. In der 52.Minute klingelte es dann abermals im Gehäuse der Gäste. Mark Ledlin versenkte zum 3:3 Ausgleich. Die Indianer waren nun oben auf und hätten den Führungstreffer durchaus nachlegen können, doch es gab Nachschlag in der Overtime.

Auch dort fiel keine Entscheidung. Die Indians wirkten in diesen fünf Minuten aber etwas agiler als die Gäste. Erst im Penaltyschießen bescherte Nikola Gajovsky mit seinem Treffer zum 3:4 den Eisbären den zweiten Punkt. Weiter geht es für die Memminger dann am Sonntag in Peiting. Das nächste Heimspiel findet am kommenden Dienstag am Hühnerberg stattfinden. Gegner ist dann der HC Landsberg.

Zwei Abgänge

Der ECDC Memmingen gibt am Wochenende zwei weitere Veränderungen im aktuellen Oberliga-Kader bekannt. Kontingentspieler Johan Schreiber verlässt den Verein mit sofortiger Wirkung, der Vertrag mit Marc Stotz wurde auf eigenen Wunsch aufgelöst.

Der junge schwedische Angreifer Johan Schreiber verlässt den ECDC Memmingen bereits vor Ablauf seines Vertrags und steht den Indians nicht mehr zur Verfügung. Nach Gesprächen mit dem Angreifer wurde entschieden, die bis Ende Dezember gültige Vereinbarung nicht zu verlängern. Schreiber äußerte daraufhin den Wunsch, den Verein mit sofortiger Wirkung zu verlassen. Diesem kamen die Indians nach. Bis auf Weiteres wird der 20 Jahre alte Donat Peter, der bereits im Heimspiel gegen Regensburg sein Debüt feierte, seine Stelle einnehmen. Die Verantwortlichen der Indians befinden sich aber bereits auf der Suche nach Ersatz.

Mit Marc Stotz wurde ebenfalls vor kurzem eine Auflösung des Vertrags für die aktuelle Spielzeit vereinbart. Der 32 Jahre alte Verteidiger wird aus privaten Gründen nicht mehr für die Memminger auflaufen und vorerst kein Eishockey mehr spielen. Stotz war seit mehr als 10 Jahren Teil der Indians-Abwehr und am Hühnerberg sehr geschätzt. Er hat in dieser Spielzeit noch keine Partie für den ECDC absolviert. „Wir danken Marc für die vielen tollen Erinnerungen und seinen stets vorbildlichen Einsatz für unseren Verein. Wir bedauern seinen Entschluss, können diesen aber komplett nachvollziehen und wünschen Marc nur das Beste für seine Zukunft“, so Sven Müller.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde