EC Peiting gewinnt mühevoll bei den IslandersLindau behauptet Platz zehn

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jetzt haben die Peitinger wieder vier Punkte Vorsprung auf Höchstadt und sieben auf Riessersee. Beide Kontrahenten haben jedoch noch Nachholspiele, so dass der Vorsprung schnell schmelzen kann. Im Kampf um Platz zehn hätten die Islanders sicherlich zwei Punkte mehr gut gebrauchen können. Am Ende war es nur einer und der verhalf immerhin dazu, die Füssener einzuholen, die jedoch noch zwei Nachholspiele zu absolvieren haben.

EV Lindau Islanders – EC Peiting 3:4 (0:1, 1:0, 2:2, 0:1) n.V.

Die Niederlage der Islanders mit unglücklich zu beschreiben, ist wohl die diplomatischste Form. Nach zwei schwer umkämpften Dritteln stand es 1:1, ehe die Islanders mit einem Doppelschlag durch Lüsch und Redler innerhalb von nur 47 Sekunden auf 3:1 davonzogen. Peiting schlug schnell zurück, schaffte vier Minuten später den Anschluss, verzweifelte aber in der Folgezeit an der Lindauer Defensive. Daraufhin nahm Peiting seinen Keeper Florian Hechenrieder aus dem Kasten und sieben Sekunden vor Spielende erzielte Morris den sehr glücklichen Ausgleich. In der Verlängerung hätten beide Teams die Entscheidung für sich herbeiführen können und so war es am Ende Nagtzaam, der seinem EC Peiting den Zusatzpunkt bescherte.

Tore Lindau: Nolan Redler (2), Florian Lüsch; Peiting: James Morris, Nardo Nagtzaam, Tim Mühlegger, Dominic Krabbat


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde