EC Peiting erkämpft Auswärtspunkt in LandshutEVL gewinnt nach Verlängerung

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Drittel zeigten die Männer von Coach Sebastian Buchwieser ein perfektes Auswärtsspiel: bissig, schnell, von Anfang an präsent und mit mehr Spielanteilen als die Hausherren. Und in der siebten Spielminute war es dann soweit: Anton Saal und Ty Morris bedienten in Überzahl Brad Miller, der in seiner unnachahmlichen Art platziert zum 1:0 einnetzte. Der EVL hatte zwar Chancen, aber im Endeffekt zu wenige Ideen. Allerdings kassierte Peiting gleich vier Strafzeiten im ersten Drittel

Drittel zwei sollte dann Offensive pur für die knapp 1400 Fans bereithalten. Schon in der 21. Minute markierte Max Hofbauer per Bauerntrick den Ausgleich. Mitten in den Landshuter Druck hinein konterte der ECP dann aber eiskalt: per Doppelschlag in der 25. und 27. Minute stellten Dominic Kabbat und Ty Morris auf 3:1 für Peiting. Das hielt allerdings nicht allzu lange, denn in der 30. und 32. Minute schlug jeweils der EVL zu, beide Male hatte Schiedsrichter Hatz den Arm zur Strafe gegen den ECP erhoben, was die Hausherren aber nicht abwarteten. Reklamationen setzte es dann nach dem Treffer zum 3:3: Hechenrieder schien die Scheibe sicher zu haben, im Nachstochern rutschte sie dann doch ins Tor. In der 37. Minute wieder eine Strafzeit gegen den ECP, Fabian Weyrich marschierte wegen zu vieler Feldspielern in die Box. Die Gäste überstanden die Unterzahl, kassierten aber vor der Pause noch das 3:4. In der 45. Spielminute arbeiteten Ty Morris und Martin Andrä die Scheibe zum Landshuter Tor, Englbrecht ließ prallen und Toni Radu jagte den Puck zum 4:4 in die Maschen.

So sollte die Verlängerung die Entscheidung bringen, Hier nutzten beide Teams den sich bietenden Raum zu guten Aktionen aus. Überhaupt scheint das 3:3-System eine für die Zuschauer sehr attraktive Lösung zu sein. In der 62. Minute wanderte Ty Morris auf die Strafbank, aber auch das überstanden die Peitinger ohne Gegentreffer. Aber: Morris war gerade wieder da, da traf EVL -Neuling Roman Tvrdon per abgefälschtem Schuss zum 5:4-Sieg für die Hausherren.

Tore: 0:1 (7.) Brad Miller (Morris, Saal/5-4), 1:1 (21.) Max Hofbauer (Gröger, Zitterbart), 1:2 (25.) Dominic Krabbat (Miller, Morris), 1:3 (27.) Ty Morris (Krabbat, Miller), 2:3 (30.) Max Gröger (Michl, Zitterbart), 3:3 (32.) Max Retzer (Rotzinger, Hammer), 4:3 (39.) Marco Sedlar (Kopp, Baumgartner), 4:4 (45.) Anton Radu (Morris, Andrä/5-4), 5:4 (64.) Roman Tvrdon (Doyle, Hammer). Strafen: Landshut 6, Peiting 18. Zuschauer: 1393.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde