Dusan Frosch stürmt für die Starbulls RosenheimTom Pauker kommt aus Weiden

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 37-jährige Dusan Frosch begann seine Karriere auf deutschem Eis im Jahr 2003 bei den Wölfen Freiburg (DEL) und den Blue Devils Weiden (2. Bundesliga). Anschließend schnürte er vier Spielzeiten lang seine Schlittschuhe in der 2. Bundesliga für die Schwenninger Wild Wings und erzielte dort in 228 Partien 96 Tore und 156 Assists. In der darauffolgenden Saison wechselte er erstmals in die höchste deutsche Spielklasse (DEL) zu den Straubing Tigers. Hier gelangen ihm in 51 Spielen 9 Tore und 21 Vorlagen. Im Anschluss folgten weitere DEL Gastspiele bei den Kölner Haien (59 Spiele, 13 Tore, 26 Assists), den Nürnberg Ice Tigers (150 Spiele, 17 Tore, 66 Assists) sowie den Iserlohn Roosters (58 Spiele, 10 Tore, 10 Assists). Im Jahr 2014 verließ der flexibel einsetzbare Flügelspieler die Deutsche Eishockey Liga und wechselte in die DEL2 zum EC Bad Nauheim. Dort avancierte der 174 cm große und 81 kg schwere Angreifer schnell zum Publikumsliebling und erzielte in 210 Partien insgesamt 70 Tore und konnte 172 Vorlagen beisteuern. Der gebürtige Tscheche besitzt auf Grund seines deutschstämmigen Vaters einen deutschen Pass und fällt somit nicht unter das in der Oberliga auf zwei Stellen begrenzte Ausländerkontingent.

Außerdem wechselt Tom Pauker vom Ligakonkurrenten Blue Devils Weiden an die Mangfall. Der in Selb geborene Tom Pauker durchlief bei seinem Heimatverein, den Selber Wölfen, alle Nachwuchsteams, ehe er in der Saison 2010/2011 sein Debüt im Oberliga-Kader der Oberfranken gab. Anschließend wechselte der Rechtsschütze zum DNL-Team der Starbulls Rosenheim, bei welchem er in 40 Partien in Summe 25 Scorerpunkte erzielte. Nach einer Saison bei den Bayreuth Tigers kehrte Pauker 2014 nach Selb zurück. In den Spielzeiten 2014/2015 und 2015/0216 erzielte der 23-jährige Angreifer in 86 Oberligaspielen insgesamt 49 Scorerpunkte, darunter 26 Tore und 23 Vorlagen. Im Sommer 2016 wechselte der 1,90 Meter große und 88 Kilogramm schwere Pauker in die zweithöchste deutsche Spielklasse (DEL2) zum EC Bad Nauheim, wo er in 52 Partien insgesamt sechs Scorerpunkte erzielen konnte. In der abgelaufenen Spielrunde 2017/18 ging der sehr laufstarke Flügelspieler für die Blue Devils Weiden in der Oberliga Süd auf das Eis. Dort standen am Ende für ihn in 49 Partien 40 Scorerpunkte, darunter 15 Tore und 25 Assists, zu Buche.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Eigengewächse des HC Landsberg
Dominic Erdt und Markus Jänichen bleiben Riverkings

​Dominic Erdt und Markus Jänichen werden auch in der kommenden Saison für die HC Landsberg Riverkings auf dem Eis stehen. Sowohl der erst 21-jährige Erdt als auch de...

Weitere Verlängerungen
Donat Peter und Benedikt Jiranek bleiben bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen kann die nächsten Vertragsverlängerungen vermelden. Mittelstürmer Donat Peter und Verteidiger Benedikt Jiranek bleiben ein weiteres Jahr beim ECD...

Neuzugang aus der NCAA
Tyler Ward besetzt erste Kontingentstelle der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben die erste von drei Kontingentstellen für die Saison 2022/23 besetzt. Der 22-jährige Kanadier Tyler Ward kommt direkt aus der nordamerikanisch...

Center verlängert Vertrag
Nicolas Strodel bleibt beim HC Landsberg

​Einen weiteren wichtigen Baustein im Kader der nächsten Saison vermelden die Riverkings. Stürmer Nicolas Strodel verlängert seinen Vertrag beim HC Landsberg um eine...

Oberliga Süd Hauptrunde