Duo Dirksen/Swolensky bleibt

Duo Dirksen/Swolensky bleibtDuo Dirksen/Swolensky bleibt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Damit geht das Goalie-Duo Dirksen / Swolensky in die nächste Saison für die Mighty Dogs. Der Torhüter wechselte zur letzten Spielzeit aus Selb nach Schweinfurt. Für die Wölfe aus Porzellanstadt hütete er für zwei Spielzeiten das Gehäuse und konnte dort mit einem Gegentorschnitt von 2,68 (Saison 09/10) und 4,09 (Saison 10/11) eine ordentliche Performance aufzeigen. Diese sollte er jedoch in der Bayernliga 11/12 mit einem Gegentorschnitt von 1,92 (Hauptrunde) noch einmal gewaltig steigern. Damit hatte die Nr. 30 einen großen Anteil am Gewinn der Meisterschaft und brachte manchen gegnerischen Stürmer zum Verzweifeln.

„Sofern er weiter so trainiert und dranbleibt, dann wird er mit Sicherheit auch in der Oberliga ein Wahnsinns Rückhalt für uns sein“, so Steffen Reiser, der Dirksen mittlerweile wieder auf einen sehr guten Weg sieht. Denn bevor er nach Schweinfurt wechselte, war die Entwicklung des Goalies etwas in Stocken geraten. Der 1,82 Meter große und 85 Kilogramm schwere Dirksen wurde am 11.06.1988 in Gummersbach geboren. Über die DNL-Mannschaft der Kölner Haie, der Oberligamannschaft des EHC Freiburg, Landsberg (2. Bundesliga), Lausitzer Füchse und Jonsdorfer Falken, den Selber Wölfen (Regionalliga und Oberliga) kam er zur letzten Saison nach Schweinfurt, wo er sich mittlerweile laut eigener Aussage sehr wohl fühlt.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Oberliga Süd Hauptrunde