DSC will die Tabellenführung verteidigenDeggendorf trifft auf Memmingen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Indians konnten in dieser Spielzeit bereits zweimal beweisen, dass sie den DSC unter Druck setzen können. Die Deggendorfer bezwangen die Memminger dabei jeweils knapp (6:4 und 6:5 n.V.). Nach diesem beeindruckenden Start in die Oberliga musste der ECDC allerdings zuletzt fünf Niederlagen in Folge hinnehmen. Besonders personelle Ausfälle machen dem Aufsteiger Probleme und vergangene Woche kam es dann so richtig knüppeldick. Mit Petr Haluza fällt einer von Memmingens Topstürmern die komplette restliche Saison verletzt aus. Die Verantwortlichen suchen bereits fieberhaft nach einem Ersatz, jedoch bisher ohne Erfolg. Doch nicht nur aufgrund dieser Verletzung nahmen die Chefs der Indians bereits Veränderungen an ihrem Kader vor. Früh in der Saison verpflichtete man mit Lubomir Pokovic einen slowakischen Verteidiger, der Rory Rawlyk ersetzen soll, mit dem die Verantwortlichen unzufrieden waren. Zudem verpflichteten die Memminger vor kurzem mit Marc Stotz einen weiteren Verteidiger aus der Oberliga Nord, der davor auch schon sieben Jahre für die Indianer auflief. Personell also leicht verändert treten die Memminger in Deggendorf an und werden versuchen, den DSC auch im dritten Aufeinandertreffen in Bedrängnis zu bringen. Die Deggendorfer hingegen werden alles daran setzen, ihre weiße Weste auf heimischen Eis weiterhin beizubehalten und auch die Tabellenführung zu verteidigen. Spielbeginn am Freitag ist um 20 Uhr.

4:5 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim verlieren knapp gegen den Tabellenführer

​Die Starbulls Rosenheim haben den fünften Sieg in Folge nur um Haaresbreite verpasst: Am Freitagabend verlor das Team von Trainer Manuel Kofler gegen den aktuellen ...

Vorsprung ausgebaut
Memminger Indians siegen klar im Derby beim EV Lindau

​Der ECDC Memmingen ist mit drei wichtigen Punkten vom Derby aus Lindau zurückgekehrt. Am Bodensee gewannen die Indians mit 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) und vergrößerten dami...

Peinliche Derbyklatsche beim Tabellensiebten
Selber Wölfe gehen in Weiden mit 3:9 baden

​In dieser Serie gab es für die Selber Wölfe bei den Blue Devils Weiden sportlich gesehen nicht viel zu erben. Und daran änderte sich nichts. Aber es kam noch schlim...

Klare Sache für den Tabellenzweiten
Eisbären Regensburg lassen Alligators bei 8:1-Erfolg keine Chance

​Mit den Höchstadt Alligators war ein gewohnt unangenehmer Gegner in der Donau-Arena zu Gast und tatsächlich konnten die Gäste das Spiel durch ihre konsequente Abweh...

Der Kapitän bleibt an Bord
Florian Ondruschka spielt weiterhin für die Selber Wölfe

​Nach elf Jahren Eishockey-Oberhaus und 551 DEL-Spielen zog Florian Ondruschka ihn vor drei Jahren in seine Heimatstadt zurück. Für die Selber Wölfe absolvierte er s...

Jan Benda für zwei weitere Jahre im ECDC-Nachwuchs
Punkte im Visier: Memminger Indians zum Derby am Bodensee

​Am Freitagabend steigt in der Meisterrunde der Oberliga Süd das letzte Allgäu-Bodensee-Derby der laufenden Spielzeit. Die Memminger Indians wollen beim EV Lindau we...

Nach zwei Sechs-Punkte-Wochenenden
Wiedererstarkte Starbulls empfangen Spitzenreiter Peiting

​Nach zwei erfolgreichen Sechs-Punkte-Wochenende hintereinander kommt die nächste Aufgabe gerade recht für die Starbulls Rosenheim. Am Freitagabend empfangen die Grü...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!