DSC vor Doppelvergleich mit TEV MiesbachTests gegen einen alten Bekannten

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für den Deggendorfer SC geht es in der dritten Vorbereitungswoche gegen einen alten Bekannten, den früheren Oberligisten TEV Miesbach. Zunächst reist man am Freitag nach Miesbach, um sich um 20 Uhr mit dem Bayernligisten zu messen. Am Sonntag um 18.30 Uhr findet das Rückspiel in der Deggendorfer Eissporthalle statt.

Nach dem ersten Testspielwochenende, an dem man gegen die Harzer Falken mit 3:4 den Kürzeren zog, und dem zweiten Platz beim Niederbayern-Cup, will man beim DSC wieder einen Schritt nach vorne machen.

Dies wird allerdings nicht leicht, denn das DSC-Lazarett ist nach dem ersten Test-Wochenende bereits randvoll gefüllt. Es werden bei den kommenden zwei Tests fehlen: Radek Hubacek, Philipp Müller, Patrik Beck, Christian Retzer – auch der Einsatz des jungen Sylvester Radlsbeck wird sich erst kurzfristig entscheiden. Wie bereits erwähnt, wird auch Rückkehrer Martin Rehthaler noch nicht zur Verfügung stehen.

Ebenfalls wie der Gegner aus der letzten Woche, die Harzer Falken, setzt auch der TEV Miesbach auf Kontinuität. So gehören dem Kader Spieler an, die lange Jahre bereits für die Oberbayern aktiv sind. Der größte Name bei dem ambitionierten Bayernligisten sollte Peter Kathan sein. Der Bruder des langjährigen Nationalspielers Klaus Kathan war selbst jahrelang in der 2. Bundesliga unterwegs und lässt nun seine beeindruckende Karriere in Miesbach ausklingen. Auch drei weitere Namen werden den Deggendorfer Fans bekannt vorkommen, denn für die Miesbacher gehen die drei Ex-Deggendorfer Peter Meier, Stephan Stiebinger und Thomas Gabler auf Torejagd.

Erster von zwei Tests gegen Ulm/Neu-Ulm
EV Füssen besiegt Ulm/Neu-Ulm mit 3:1

​Nach dem Sieg gegen Miesbach zum Start seines Vorbereitungsprogramms konnte der Eissportverein nun einen weiteren Bayernligisten bezwingen. Gegen die Devils Ulm/Neu...

Torhüter gefunden
Lukas Steinhauer wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann nun auch auf der Position der Torhüter die Kaderplanung abschließen. Mit Lukas Steinhauer kommt ein ambitionierter und erfahrener Goalie nac...

Defensivabteilung bekommt Zuwachs
Philipp Wachter hat seinen Vertrag beim SC Riessersee verlängert

​Kurz vor dem Start des Dauerkartenverkaufs in der kommenden Woche wächst der Kader des SC Riessersee nochmals an. ...

Testspielauftakt gegen DEL2-Club
So testen die Blue Devils Weiden

​Der Auftaktgegner der Vorbereitungsphase der Blue Devils Weiden steht fest. Dabei wartet gleich eine anspruchsvolle Herausforderung auf die Weidener. Am 9. Oktober ...

Auftakt am 9. Oktober
ECDC Memmingen bestreitet acht Testspiele

​Der ECDC Memmingen gibt sein Testprogramm für die kommende Saison bekannt. Vorbehaltlich weiterer Änderungen sind acht Spiele gegen Ligakonkurrenten oder Teams aus ...

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...