DSC verbucht Arbeitssieg über die Höchstadt AlligatorsDeggendorf gewinnt mit 5:3

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Viel aufzuarbeiten gab es nach den desolaten Vorstellungen gegen Memmingen und Selb für den Deggendorfer SC. Seit Dienstag stand die Vorstandschaft – angeführt von Geschäftsführer Artur Frank – in regem Austausch mit der sportlichen Leitung und der Mannschaft des Deggendorfer SC, um die aktuellen Auftritte bestmöglichst zu analysieren.

Angespannt, aber positiv gestimmt, startete der DSC mit viel Elan in die Partie gegen die Höchstadt Alligators und konnte sich in den Anfangsminuten einige Chancen erspielen, zunächst jedoch ohne Erfolg. Dann passierte etwas, das mittlerweile schon so etwas ins Schema passt beim Deggendorfer SC. Ein einfacher Fehler im Aufbauspiel leitete in der 16. Minute das 0:1 für die Gäste ein. Milan Kostourek war der Torschütze. Doch die Hausherren konnten kurz vor der ersten Pause antworten. Andreas Gawlik zog von der blauen Linie einfach mal ab, der Puck prallte an das Plexiglas hinter dem Tor, von dort an den Rücken von Alligators-Keeper Dirksen und von dort ins Tor. Durch den späten Ausgleich ging es mit dem 1:1 in die erste Pause.

Im zweiten Abschnitt erwischten der DSC erneut den besseren Start. Tadas Kumeliauskas traf nach nur elf Sekunden mit einem präzisen Handgelenkschuss zum 2:1. Doch die Gäste antworteten direkt im Gegenzug. Der Ex-Deggendorfer Dimitrij Litesov tauchte plötzlich völlig alleine vor Niklas Deske auf, umkurvte diesen und schob ein zum 2:2. Die Partie wurde nun etwas zerfahrener. Die Hausherren zeigten erneut Unsicherheiten und blieben vorne zu harmlos. Dies sollte sich aber in der 33. Minute ändern. Andrew Schembri spielte René Röthke vor dem Tor mustergültig frei und der Deggendorfer Topscorer brachte seine Farben mit 3:2 in Front. Die Gäste hatten kurz vor der Pause jedoch die passende Antwort parat. Domantas Cypas verwertete im Powerplay einen Abpraller zum 3:3, was gleichermaßen auch der Pausenstand war.

Im Schlussdrittel setzte dann der DSC den nächsten Punch. Andrew Schembri nahm den Puck nach einem Schuss von Chase Schaber auf, umkurvte Dirksen und schob ein zur erneuten Führung. Dieses Mal gaben die Deggendorfer das Heft nicht mehr aus der Hand und legten in der 57. Minute nach. Marcel Pfänder tankte sich schön durch und traf ins lange Eck zum 5:3 und damit zur Vorentscheidung.

Für den Deggendorfer SC geht es am kommenden Sonntag mit dem nächsten Heimspiel weiter. Zu Gast ist dieses Mal der HC Landsberg. Spielbeginn ist um 18.45 Uhr.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Oberliga Süd Hauptrunde