DSC unterliegt Kitzbühel im PenaltyschießenDeggendorf verliert mit 2:3

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel begann zerfahren. Beide Seiten taten sich schwer in die Partie zu kommen und somit waren Torchancen in den ersten Minuten eher Mangelware. Wie aus dem nichts viel dann doch ein Tor. Kitzbühels Clemens Kuchinka überraschte DSC-Keeper Sandro Agricola mit einem Bauerntrick und netzte ein zum 0:1 für die Gäste in der zehnten Spielminute. Danach ging es so weiter wie vor dem Tor. Große Chancen hatten Seltenheitswert und somit ging es mit einem Spielstand von 0:1 in die erste Pause. Im zweiten Drittel versuchten die Deggendorfer nun etwas mehr Druck auf das Tor der Adler auszuüben und es ergaben sich einige Einschussmöglichkeiten, die aber zunächst allesamt von Gästekeeper Tomaz Trelc abgewehrt wurden. In der 37. Spielminute war aber auch er machtlos. Kyle Gibbons setzte sich vor dem Tor energisch durch, die Scheibe landete daraufhin bei Stefan Ortolf, der die Scheibe zum Ausgleich im Tor versenkte. Dies war gleichermaßen der Spielstand nach 40 Minuten. Im letzten Drittel erspielte sich der DSC zunächst ein spielerisches Übergewicht. Dies wurde dann auch von Erfolg gekrönt. Sylvester Radlsbeck bediente mustergültig Kyle Gibbons, der nicht nur die Gästeverteidiger, sondern auch den Kitzbüheler Keeper ganz alt ausschauen ließ und das 2:1 für die Deggendorfer markierte. Doch die Gäste kamen noch einmal zurück. In der 60. und letzten Spielminute glich Henrik Hochflizer aus unmöglichem Winkel zum 2:2 aus. Der Jubel bei den Gästen war groß und auch im darauffolgenden Penaltyschießen behielten sie die Nerven. Während beim DSC Dimitrij Litesov und Curtis Leinweber scheiterten, verwandelten beide Akteure der Adler und somit ging dieser deutsch-österreichische Vergleich an die Kitzbüheler. Bereits am Samstag geht es für die Deggendorfer weiter, denn man tritt in Zell am See um 19.30 Uhr zum Rückspiel an.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

Oberliga Süd Hauptrunde