DSC reist zum Saisonauftakt nach WeidenEs wird ernst

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach langen Jahren fehlender Konstanz und wechselnden Trainer und Kontingentspieler will man bei den Blue Devils in diesem Jahr vieles besser machen. Dies bewerkstelligen soll unter anderem der neue Trainer der Oberpfälzer, Milan Mazanec. Mit dem 51-jährigen Tschechen hat man sich einen erfahrenen Mann an die Bande geholt, der lange Jahre die Zeller Eisbären in der zweiten österreichischen Liga trainierte. Dieser soll nun für die lange gesuchte Stabilität sorgen. Dabei helfen sollen ihm auch einige Neuzugänge im Team. Mit Barry Noe, Peter Hendrikson und Adam Schusser konnten die Weidener starke Verteidiger von Ligakonkurrenten in die Oberpfalz locken. Doch nicht nur die Verteidigung sorgt mit gestandenen Spielern für Aufsehen.  Mit Josef Straka stoßt ein Landsmann von Mazanec zur Mannschaft, der bereits über viel Erfahrung in Europas Topligen besitzt. Der mittlerweile 39-Jährige spielte lange Jahre in der KHL, in der schwedischen Liga und der tschechischen Extraliga. Seine Erfahrung soll unter anderem helfen, Ruhe ins rund erneuerte Team der Weidener zu bringen. Im Tor setzen die Blue Devils auf den aus Bayreuth gekommenen Johannes Wiedemann, der bereits in der Vergangenheit per Förderlizenz Spiele in der Oberliga bestritt. Trotz der vielen Zugänge mussten die Weidener einige Abgänge auf Schlüsselpositionen hinnehmen, wie z.B. den Abgang von Patrick Schmid nach Hannover oder Ales Jirik nach Deggendorf.

Alles in allem schicken die Blue Devils in dieser Saison einen starken Kader ins Rennen, der es dem DSC am ersten Spieltag gleich so richtig schwer machen will.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2