DSC reist ins Allgäu zu den Sonthofener BullsGegner hat besten Angriff und schlechteste Abwehr

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein weiteres Auswärtsspiel steht am Freitag für den Deggendorfer SC auf dem Plan. Dieses Mal geht die Reise für das Team um Coach Jiri Otoupalik nach Sonthofen.

Dort wartet eine der offensiv stärksten Mannschaften auf den DSC. Die Bulls haben in 13 Spielen bereits 53 Tore geschossen, jedoch konnten sie seit dem letzten Aufeinandertreffen mit den Deggendorfer Cracks die schwache Abwehr bei weitem nicht verbessern. So haben die Allgäuer mit 63 Gegentoren mit Abstand die meisten Gegentore kassiert.

Trotz der schlechten Defensive haben die Bulls aber den Topscorer der Liga, Jordan Baker, in ihrem Kader. Der Kanadier, der aus Memmingen nach Sonthofen wechselte, überzeugt bisher auf ganzer Linie und sammelte in 13 Partien bereits 32 Scorerpunkte.

Beim DSC will man nach der 5:8-Niederlage beim EC Peiting wieder nach vorne blicken. Nach zuletzt starken Leistungen will man konzentriert arbeiten, um sich in Sonthofen die nächsten Punkte zu sichern. Wie es gegen die Bulls geht, haben die DSC-Cracks in dieser Saison schon einmal unter Beweis gestellt. Mit 5:3 wurden die Allgäuer bereits früh in die Saison beim Gastspiel in Deggendorf in die Schranken gewiesen. Los geht's in Sonthofen um 20 Uhr.

Am Freitag kommt Sonthofen, am Sonntag geht es nach Regensburg
Drei Punkte gegen Sonthofen sind für EV Lindau Pflicht

​Das kommende Wochenende startet für die EV Lindau Islanders mit einem Derby am Freitag, 22. Februar, um 19.30 Uhr in der heimischen Eissportarena. Am Sonntag, 24. F...

Formelle Voraussetzung für möglichen Aufstieg
Starbulls Rosenheim geben DEL2-Bewerbungsunterlagen ab

​Die Spielzeit 2018/19 biegt langsam, aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb jeder Saison: Auch in diesem Jahr haben die ...

Ein Drittel zum Vergessen
EHC Waldkraiburg gibt Sieg im zweiten Abschnitt aus der Hand

​Nach der 4:6-Niederlage in Bad Kissingen gab es für den EHC Waldkraiburg auch am zweiten Spiel des Wochenendes nichts zu holen. Am Sonntag unterlag die Mannschaft v...

VER Selb betreibt Wiedergutmachung nach dem Weiden-Spiel
Willensstarke Wölfe besiegen Eisbären nach Verlängerung

​Der VER Selb zeigte sich zwei Tage nach dem desolaten Auftritt in Weiden gegen die Eisbären Regensburg wie verwandelt. Sie ließen die Eisbären kaum zur Entfaltung k...

Keine Punkte gegen den Favoriten
Memminger Indians ziehen gegen Rosenheim den Kürzeren

​Nach dem Derby-Erfolg in Lindau konnte der ECDC die Punkte am Hühnerberg nicht behalten. Gegen die Starbulls Rosenheim, die letztlich wieder ins Rollen gekommen sin...

Dezimierter EHC Waldkraiburg verliert
Schlagabtausch mit besserem Ende für den EC Bad Kissingen

​Mit 4:6 (2:2, 2:2, 0:2) musste sich der EHC Waldkraiburg am Freitagabend in Bad Kissingen geschlagen geben....

4:5 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim verlieren knapp gegen den Tabellenführer

​Die Starbulls Rosenheim haben den fünften Sieg in Folge nur um Haaresbreite verpasst: Am Freitagabend verlor das Team von Trainer Manuel Kofler gegen den aktuellen ...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!