DSC präsentiert zwei Neuzugänge und neue NachwuchstrainerDeggendorfer SC rüstet sich für die neue Saison

DSC präsentiert zwei Neuzugänge und neue NachwuchstrainerDSC präsentiert zwei Neuzugänge und neue Nachwuchstrainer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vom EV Landshut kehrt der Deggendorfer Philipp Müller zu seinem Heimatverein zurück. Der 19-jährige war 2011 nach Landshut gewechselt, wo der Angreifer in den letzten Jahren in der DNL gespielt hat. Nach einem Jahr in Erding kehrt Publikumsliebling Andrew Schembri nach Deggendorf zurück. Der gebürtige Kanadier wird ab der kommenden Saison nicht mehr unter das Ausländerkontingent fallen. Inzwischen ist der 32-Jährige im Raum Deggendorf ansässig und soll mit seiner Spielweise mehr Emotionen und Torgefahr ins Deggendorfer Spiel bringen.

Nach den Neuzugängen für das Oberligateam auch gute Nachrichten für die Nachwuchsabteilung des DSC: Mit Jan Benda konnte ein Mann als hauptamtlicher Nachwuchstrainer gewonnen werden, der als Spieler die ganze Welt gesehen hat. Er hat sowohl in der NHL und in der russischen KHL, als auch in der höchsten tschechischen Liga und der DEL über lange Jahre Eishockey auf höchstem Niveau gespielt. Von dieser Erfahrung werden jetzt die Nachwuchsspieler in Deggendorf profitieren.

Neben Benda wird Peter Straka und Stanislav Fatyka das Trainerteam des DSC-Nachwuchses zusammen mit Karl-Heinrich Stern und Peter Neuert bilden. Straka war zuletzt für die Nachwuchsarbeit in Passau verantwortlich, während Fatyka noch in der abgelaufenen Oberligasaison für den DSC aufgelaufen war. Benda wird zudem wie schon in der letzten Saison zusammen mit Thomas Daubner als Nachwuchsleiter fungieren.

Kontaktpersonen in Quarantäne
Positiver COVID-19-Fall beim Deggendorfer SC

​Am gestrigen Mittwoch, 5. August, erreichte den Deggendorfer SC die Nachricht, dass eine Person aus dem nahen Umfeld positiv auf COVID 19 getestet wurde. Daraufhin ...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...

Tryout-Vertrag für Maximilian Reindl
Luca Allavena und Christoph Frankenberg bleiben beim SC Riessersee

​Auch Luca Allavena und Christoph Frankenberg haben ihre Verträge für die Saison 2020/21 beim SC Riessersee unterzeichnet. Beide Spieler sind gebürtige Garmisch-Part...

Wichtiger Baustein in der Defensive besetzt
Simon Mayr wechselt auf Kaufbeuren zurück zum SC Riessersee

​Seit Februar befanden sich der gelernte Verteidiger Simon Mayr und der Geschäftsführer der Weiß-Blauen in Gesprächen über eine fixe Rückkehr zum SC Riessersee. Simo...

HEC verlängert mit Grau, Cejka und Mikesz
Drei Alligatoren bleiben in Höchstadt

​Neben effektiver Verstärkung setzt man beim Höchstadter EC für die kommende Spielzeit darauf, bewährte Kräfte zu halten und langfristig zu binden. Drei Beispiele da...

Zweimal geballte Erfahrung für die Riverkings
Gäbelein und Jänichen bleiben dem HC Landsberg treu

​Mit Sven Gäbelein und Markus Jänichen bleiben zwei erfahrene Spieler dem Kader von Coach Fabio Carciola und damit dem Oberliga-Neuling HC Landsberg erhalten. ...