DSC löst das Play-off-TicketDeggendorfer SC

DSC löst das Play-off-TicketDSC löst das Play-off-Ticket
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Punkten könnten die Allgäuer zwar noch mit Deggendorf gleich ziehen, den direkten Vergleich mit den Bullen hat der DSC aber klar gewonnen.

In einem von zahlreichen Strafzeiten geprägten Spiel, darunter eine 2+10-Minutenstrafe für Patrick Beck und einer 10+Spieldauerdisziplinarstrafe für Martin Rehthaler, der somit auch im nächsten Spiel gesperrt ist, musste der DSC zunächst einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen, den die Gastgeber ein wenig glücklich bis zum Anfang des zweiten Spielabschnitts herausgespielt hatten. Ab der Mitte des zweiten Drittels kämpfte sich der DSC zurück ins Spiel und wurde zunächst durch den Anschlusstreffer von Fabian Calovi belohnt. Dem wieder einsatzfähige Dimitrij Litesov gelang dann in Überzahl im Schlussdrittel der Ausgleich, der auch noch nach der Overtime bestand hatte. Im folgenden Penaltyschießen konnten die Gastgeber alle Strafschüsse verwandeln, während auf Deggendorfer Seite nur Litesov verwandeln konnte. Der Zusatzpunkt blieb somit in Tölz.

Der sportliche Leiter des DSC, Christian Zessack, war nach dem Spiel erleichtert: „Der Punkt war enorm wichtig, alles andere an diesem Moment egal.“ Optimistisch blickt er den noch ausstehenden zwei Spielen entgegen: „Natürlich wollen wir uns jetzt noch Platz 7 holen.“

Tore: 1:0 (15:10) Tobias Biersack (Joseph Lewis, Thomas Schenkel), 2:0 (25:59) Klaus Kathan (Christian Kolacny, Thomas Schenkel/5-4), 2:1 (28:36) Fabian Calovi (Patrik Beck, Jan Benda), 2:2 (48:46) Dmitrij Litesov (Benjamin Frank, Dustin Whitecotton/5-4), 3:2 (65:00) Klaus Kathan (entscheidender Penalty).

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
4 : 2
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb