DSC gastiert zum letzten Ostbayernderby in RegensburgDeggendorf will „beißen und kratzen“

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das letzte Mal in der Hauptrunde der Oberliga Süd treffen der Deggendorfer SC und der EV Regensburg am kommenden Sonntag in der Donau-Arena aufeinander.

Spannung sollte in diesem letzten Ostbayernderby garantiert sein, denn trotz der großen Überlegenheit des EVR in dieser Saison konnte der DSC die Duelle mit dem Ligaprimus eng gestalten. Bestes Beispiel war das letzte Heimspiel vor wenigen Wochen gegen die Donaustädter. Zwar verloren die Deggendorfer am Ende mit 0:2, konnten aber durch ihre hohe Einsatzbereitschaft überzeugen.

Dies ist auch die Devise, die Neu-Coach Christian Zessack für die Partie ausgibt. Man will 60 Minuten lang beißen und kratzen, sodass Punkte für den Kampf um die direkte Play-off-Qualifikation mit nach Hause genommen werden können. Nach zuletzt 14 geschossenen Toren am vergangenen Wochenende hat man sich auch für das zuletzt schwächelnde Offensivspiel wieder Selbstvertrauen geholt.

Ob Verteidiger Martin Rehthaler mit von der Partie sein kann, wird sich kurzfristig entscheiden. Ansonsten fehlen beim DSC weiterhin die Langzeitverletzten Philipp Müller und Christian Retzer. Spielbeginn in Regensburg ist um 18 Uhr.

Ehliz und Miguez stürmen weiter für Garmisch
Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

​Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Die beiden gehen damit in ihre zweite Saison beim SC Riessersee. ...

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...

Aus im Achtelfinale gegen den Herner EV
Eisbären Regensburg erleben herbe Bruchlandung

​Ohne einen einzigen Sieg in den Playoffs verabschieden sich die Eisbären nach der 3:4-Heinniederlage in die Sommerpause. Der Herner EV zeigte den Regensburgern deut...

Aus in Spiel drei
Memminger Indians scheitern an Halle

​Mit einem 2:6 (1:1, 1:4, 0:1) in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls Halle hatten die Indianer zu wenig entgegenzus...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Wieder knapp unterlegen
ECDC Memmingen ist am Dienstag zum Siegen verdammt

​Vor rund 2700 Zuschauer müssen sich die Memminger Indians erneut gegen den Saale Bulls Halle mit 3:4 (0:2, 1:0, 2:1, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoc...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!