DSC fordert FreiburgDeggendorfer SC

DSC fordert FreiburgDSC fordert Freiburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Best-of-Seven-Serie sind vier Sieg zum Weiterkommen nötig, der erste Vergleich dieser Serie steigt am Freitag (6. März, 19.30 Uhr) in Freiburg.

Die Spieler des DSC hatten anfangs der Woche zwei Tage frei, um die „Köpfe frei zu bekommen“, denn schließlich stellen die Play-offs den Höhepunkt einer Eishockeysaison dar. Nach zwei intensiven Trainingseinheiten bereitet DSC-Coach Jiri Otoupalik seine Truppe auf den Gegner vor, man kennt die Stärken und Schwächen der Wölfe. Mit Wille, Cleverness und Routine, möchte man dem Klassenprimus einen heißen Kampf liefern. „Respekt ja, aber Angst haben wir vor Freiburg nicht“, stellt Co-Trainer Christian Zessack unmissverständlich klar. In der Tat kann der DSC befreit aufspielen, denn in den Playoffs werden die Uhren auf null gestellt.

„Wir wollen die Play-offs so lange wie möglich genießen“, klärt Vorstand Artur Frank auf, „die Mannschaft muss sich nicht verstecken und hat in dieser Saison öfters bewiesen, dass man auch mit den Spitzenmannschaften mithalten kann.“ Mit Leidenschaft und aggressiver Spielweise soll im ersten Aufeinandertreffen ein früher Gegentreffer vermieden werden, denn je länger das Spiel torlos verläuft, desto größer wird der Druck beim EHC Freiburg.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

Stürmer kommt vom Rivalen aus Memmingen
EV Lindau Islanders verpflichten Marc Hofmann

​In den vergangenen Jahren bedienten sich die ECDC Memmingen Indians regelmäßig am Kader der EV Lindau Islanders. Nun drehten die Inselstädter einmal den Spies um un...

Verteidiger kommt zurück in die Heimat
Thomas Schmid wechselt zum SC Riessersee

​Peißenberg, Bad Tölz, Füssen, Braunlage, Dresden, Memmingen, Deggendorf, Peiting, Erfurt, Garmisch-Partenkirchen. Thomas Schmid ist bereits viel rumgekommen in Eish...

AufstiegsplayOffs zur DEL2