DSC fordert FreiburgDeggendorfer SC

DSC fordert FreiburgDSC fordert Freiburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Best-of-Seven-Serie sind vier Sieg zum Weiterkommen nötig, der erste Vergleich dieser Serie steigt am Freitag (6. März, 19.30 Uhr) in Freiburg.

Die Spieler des DSC hatten anfangs der Woche zwei Tage frei, um die „Köpfe frei zu bekommen“, denn schließlich stellen die Play-offs den Höhepunkt einer Eishockeysaison dar. Nach zwei intensiven Trainingseinheiten bereitet DSC-Coach Jiri Otoupalik seine Truppe auf den Gegner vor, man kennt die Stärken und Schwächen der Wölfe. Mit Wille, Cleverness und Routine, möchte man dem Klassenprimus einen heißen Kampf liefern. „Respekt ja, aber Angst haben wir vor Freiburg nicht“, stellt Co-Trainer Christian Zessack unmissverständlich klar. In der Tat kann der DSC befreit aufspielen, denn in den Playoffs werden die Uhren auf null gestellt.

„Wir wollen die Play-offs so lange wie möglich genießen“, klärt Vorstand Artur Frank auf, „die Mannschaft muss sich nicht verstecken und hat in dieser Saison öfters bewiesen, dass man auch mit den Spitzenmannschaften mithalten kann.“ Mit Leidenschaft und aggressiver Spielweise soll im ersten Aufeinandertreffen ein früher Gegentreffer vermieden werden, denn je länger das Spiel torlos verläuft, desto größer wird der Druck beim EHC Freiburg.

Kaderplanung vorerst abgeschlossen
Linus Lundström zweiter Importspieler der EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders haben auch auf der zweiten Kontingentstelle einen Schweden verpflichtet. Von den Fassa Falcons (Italien) aus der Alps Hockey League wird de...

4:6-Niederlage gegen den Bayernligisten
EV Füssen unterliegt Ulm im Rückspiel

​Beim Bayernliga-Aufsteiger VfE Ulm/Neu-Ulm setzte es für den EV Füssen nach dem 3:1-Sieg am Freitag diesmal eine 4:6 (0:3, 0:1, 4:2)-Niederlage. Viele unnötige Stra...

540 Zuschauer im Stadion zugelassen
HC Landsberg fixiert Vorbereitungsspiele

​Der HC Landsberg rüstet sich für einen Eishockey-Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen. Das Stadion wurde für 540 Zuschauer zugelassen. Allerdings gelten hierfür ei...

Erster von zwei Tests gegen Ulm/Neu-Ulm
EV Füssen besiegt Ulm/Neu-Ulm mit 3:1

​Nach dem Sieg gegen Miesbach zum Start seines Vorbereitungsprogramms konnte der Eissportverein nun einen weiteren Bayernligisten bezwingen. Gegen die Devils Ulm/Neu...

Torhüter gefunden
Lukas Steinhauer wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann nun auch auf der Position der Torhüter die Kaderplanung abschließen. Mit Lukas Steinhauer kommt ein ambitionierter und erfahrener Goalie nac...

Defensivabteilung bekommt Zuwachs
Philipp Wachter hat seinen Vertrag beim SC Riessersee verlängert

​Kurz vor dem Start des Dauerkartenverkaufs in der kommenden Woche wächst der Kader des SC Riessersee nochmals an. ...

Testspielauftakt gegen DEL2-Club
So testen die Blue Devils Weiden

​Der Auftaktgegner der Vorbereitungsphase der Blue Devils Weiden steht fest. Dabei wartet gleich eine anspruchsvolle Herausforderung auf die Weidener. Am 9. Oktober ...

Auftakt am 9. Oktober
ECDC Memmingen bestreitet acht Testspiele

​Der ECDC Memmingen gibt sein Testprogramm für die kommende Saison bekannt. Vorbehaltlich weiterer Änderungen sind acht Spiele gegen Ligakonkurrenten oder Teams aus ...