DSC erwartet volles HausDeggendorf erwartet Landshut zum Derby

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem auch in Landshut der lange erwartete sportliche Aufschwung eingetreten ist und in Deggendorf sowieso die Fans die Leistungen der Mannschaften in dieser Saison honorieren wie lange nicht mehr, zeichnet es sich ab, dass das Deggendorfer Eisstadion am kommenden Sonntag erstmals seit dem Umbau und der neuen Fassungsgrenze von maximal 2700 Zuschauern an seine Kapazitätsgrenzen stoßen könnte. Vorstand Artur Frank ist bereits im Derbyfieber: „Es haben sich gut 1000 Fans aus Landshut angekündigt und das verspricht eine tolle Kulisse und Super-Stimmung beim Derby.“

Um lange Wartezeiten an den Stadionkassen zu vermeiden und die Eintrittskarte frühzeitig zu sichern, bittet der Deggendorfer SC seine Fans den Vorverkauf im Zigarrenhaus Schleicher und bei Intersport Wanninger zu nutzen. Spielbeginn ist am Sonntag, 17. Januar, um 18.30 Uhr.

Keine nachträgliche Sperre für Foul an Gawlik

Für das absichtliche Foul durch den Peitinger Ty Morris am Deggendorfer Kapitän Andreas Gawlik, der mit einem gebrochenen Daumen derzeit ausfällt, wird der DEB keine nachträgliche Strafe aussprechen. Für Vorstand Artur Frank ist das nicht nachvollziehbar: „Es ist auf dem Video klar zu sehen, dass Morris mit dem Schläger auf die Hände von Andi schlägt, ohne zu versuchen, den Puck zu spielen.“

Auftakt am 9. Oktober
ECDC Memmingen bestreitet acht Testspiele

​Der ECDC Memmingen gibt sein Testprogramm für die kommende Saison bekannt. Vorbehaltlich weiterer Änderungen sind acht Spiele gegen Ligakonkurrenten oder Teams aus ...

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...

46 Jahre alter Dauerbrenner
Nach 15 Saisons: Eric Nadeau macht beim EV Füssen weiter

​20 Spielzeiten hat Eric Nadeau in Deutschland bereits absolviert, davon allein 15 für den EV Füssen. Er hat eine ganze Reihe Füssener Nachwuchsspieler an seiner Sei...

Noch steht kein Eis zur Verfügung
Blue Devils Weiden sagen Testspiel gegen Amberg ab

​Das für den 18. September terminierte Vorbereitungsspiel der Blue Devils Weiden gegen die Wild Lions Amberg kann nicht stattfinden. ...

Rückkehr aus Frankreich
Fredrik Widén spielt wieder für die EV Lindau Islanders

​Einen Transfercoup konnten die Verantwortlichen der EV Lindau Islanders bei der Besetzung der Kontingentposition in der Verteidigung landen. Der schwedische Verteid...

Fünf Förderlizenzspieler
EV Füssen und ESV Kaufbeuren bauen Zusammenarbeit aus

​Wie im Vorjahr werden Oberligist EV Füssen und Zweitligist ESV Kaufbeuren auch in der neuen Spielzeit im Bereich der Förderlizenzspieler kooperieren. Die Zusammenar...