DSC erarbeitet KonzeptDeggendorf Fire

DSC erarbeitet KonzeptDSC erarbeitet Konzept
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dieses Papier soll nach Terminabsprache bis spätestens Dienstag dem Oberbürgermeister der Stadt Deggendorf, Dr. Christian Moser (CSU), vorgelegt werden.

Das Vorhaben, das die Verantwortlichen des DSC ausgearbeitet haben, setzt das Verständnis und das Entgegenkommen der Stadt Deggendorf voraus, am sanierungsbedürftigen Dach der Eishalle Sofortmaßnahmen einzuleiten. Das Wohl und Wehe über die Zukunft des DSC liegt nun in den Händen der Stadt Deggendorf. Betroffen wären neben dem Oberliga-Team vor allem die Kinder und Jugendlichen in den verschiedensten Nachwuchsmannschaften, die Eiskunstlaufabteilung, der Schulsport und viele weitere junge Sportler, die in der Deggendorfer Eishalle eine sportliche Heimat gefunden haben. Der Deggendorfer SC ist nicht nur einer der größten Sportvereine des Landkreises, er ist auch ein Werbeträger, der die Stadt Deggendorf weit über die Grenzen hinaus bekannt macht.

Im Rahmen der Pressekonferenz, die am Mittwoch (10. Juli, 16 Uhr) in den Räumen des Sponsors Sanitätshaus Hausladen Medotech in Plattling stattfindet, wird die Vorstandschaft nach der Vorstellung des Neuzugangs auch allen interessierten Fans und Medienvertretern Fragen zum Konzept und zur Stadionsituation beantworten. Man würde sich hierbei über ein reges Interesse freuen.

Ungeachtet der aktuellen Lage wird die Saison auch weiter geplant und die Vorbereitung fortgeführt, demzufolge geht das Sommertraining bei allen Mannschaften wie gewohnt weiter.

Zwischenzeitlich erhielt man von der Stadt Deggendorf – wie wohl auch alle anderen Vereine, die die Eishalle nutzen – ein Schreiben, in dem am Donnerstag (11. Juli) zu einer Info-Veranstaltung über die anstehende Entscheidung des Rückbaus des Daches der Eishalle Deggendorf eingeladen wurde. Am 15. Juli um 15 Uhr kommt schließlich der Deggendorfer Stadtrat zur womöglich entscheidenden Versammlung zusammen. In öffentlicher Sitzung entscheidet das Gremium über die weiteren Schritte und somit auch über den Fortbestand des Deggendorfer Schlittschuh-Clubs.

Der DSC baut nicht nur auf die Unterstützung der Mandatsträger, sondern hofft bei der Realisierung dieses Vorhabens auch auf die Solidarität des DEB, der Teams der Oberliga Süd und der umliegenden Eisstadien.

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

Oberliga Süd Playoffs