DSC empfängt Weiden zur GeneralprobeLetzter Test am Sonntag

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag um 18.30 Uhr empfängt das Team um Trainer Jiri Otoupalik die Blue Devils Weiden zum letzten Testspiel vor Saisonstart. Besonders interessant ist dieses Duell, da es für den Deggendorfer SC gleichermaßen die Vorwegnahme des Auftaktspiels nur eine Woche später ist.

Beide Teams werden versuchen, dem Gegenüber keine Schwäche zu offenbaren, die sie zum ersten Punktspiel ausnutzen könnten. Ein Spiel auf hohem Niveau ist somit garantiert. Co-Trainer Christian Zessack gibt die Devise gegen die Oberpfälzer vor: Mit „Vollgas“ will man den Blauen Teufeln bereits in diesem Duell deutlich machen, dass es für sie zum Saisonauftakt in Deggendorf nichts zu holen gibt.

Seinen Teil dazu beitragen soll ab Sonntag auch wieder Patrik Beck, der höchstwahrscheinlich sein Comeback nach mehrwöchiger Verletzungspause im DSC-Trikot geben wird. Nicht nur im DSC-Kader hat sich viel getan in diesem Sommer, auch bei den Weidenern hat man den Kader nach der katastrophalen letzten Saison gehörig umgebaut. Mit den beiden Slowaken Roman Jurak und Lubomir Vaskovic setzt man auf die osteuropäische Schiene. Auch mit zwei Meisterspieler vom EHC Freiburg konnte man sich verstärken. So stürmt für die Oberpfälzer nun Topstürmer Jakub Wiecki und auf der Torhüterposition verstärkt Fabian Hönkhaus das Torhüter-Duo mit Routinier Daniel Huber. Auch einen alten Bekannten konnten sich die Blue Devils sichern. Mit Stefan Ortolf wechselte ein langjähriger Deggendorfer in die Oberpfalz.

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...

46 Jahre alter Dauerbrenner
Nach 15 Saisons: Eric Nadeau macht beim EV Füssen weiter

​20 Spielzeiten hat Eric Nadeau in Deutschland bereits absolviert, davon allein 15 für den EV Füssen. Er hat eine ganze Reihe Füssener Nachwuchsspieler an seiner Sei...

Noch steht kein Eis zur Verfügung
Blue Devils Weiden sagen Testspiel gegen Amberg ab

​Das für den 18. September terminierte Vorbereitungsspiel der Blue Devils Weiden gegen die Wild Lions Amberg kann nicht stattfinden. ...

Rückkehr aus Frankreich
Fredrik Widén spielt wieder für die EV Lindau Islanders

​Einen Transfercoup konnten die Verantwortlichen der EV Lindau Islanders bei der Besetzung der Kontingentposition in der Verteidigung landen. Der schwedische Verteid...

Fünf Förderlizenzspieler
EV Füssen und ESV Kaufbeuren bauen Zusammenarbeit aus

​Wie im Vorjahr werden Oberligist EV Füssen und Zweitligist ESV Kaufbeuren auch in der neuen Spielzeit im Bereich der Förderlizenzspieler kooperieren. Die Zusammenar...

Latta-Duo für die Blue Devils
Louis Latta folgt Vater Ken nach Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden erhält weiter Verstärkung: Louis Latta wechselt vom DEL2-Club ESV Kaufbeuren in die nördliche Oberpfalz. ...