DSC empfängt Weiden zur GeneralprobeLetzter Test am Sonntag

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag um 18.30 Uhr empfängt das Team um Trainer Jiri Otoupalik die Blue Devils Weiden zum letzten Testspiel vor Saisonstart. Besonders interessant ist dieses Duell, da es für den Deggendorfer SC gleichermaßen die Vorwegnahme des Auftaktspiels nur eine Woche später ist.

Beide Teams werden versuchen, dem Gegenüber keine Schwäche zu offenbaren, die sie zum ersten Punktspiel ausnutzen könnten. Ein Spiel auf hohem Niveau ist somit garantiert. Co-Trainer Christian Zessack gibt die Devise gegen die Oberpfälzer vor: Mit „Vollgas“ will man den Blauen Teufeln bereits in diesem Duell deutlich machen, dass es für sie zum Saisonauftakt in Deggendorf nichts zu holen gibt.

Seinen Teil dazu beitragen soll ab Sonntag auch wieder Patrik Beck, der höchstwahrscheinlich sein Comeback nach mehrwöchiger Verletzungspause im DSC-Trikot geben wird. Nicht nur im DSC-Kader hat sich viel getan in diesem Sommer, auch bei den Weidenern hat man den Kader nach der katastrophalen letzten Saison gehörig umgebaut. Mit den beiden Slowaken Roman Jurak und Lubomir Vaskovic setzt man auf die osteuropäische Schiene. Auch mit zwei Meisterspieler vom EHC Freiburg konnte man sich verstärken. So stürmt für die Oberpfälzer nun Topstürmer Jakub Wiecki und auf der Torhüterposition verstärkt Fabian Hönkhaus das Torhüter-Duo mit Routinier Daniel Huber. Auch einen alten Bekannten konnten sich die Blue Devils sichern. Mit Stefan Ortolf wechselte ein langjähriger Deggendorfer in die Oberpfalz.

Zusätzlich Nachwuchstrainer
Dauerbrenner Lanny Gare bleibt bei den Selber Wölfen

​Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist der 41-jährige Stürmer einer der Leistungsträger und ein absoluter Führungsspieler im Team der Selber Wölfe. Dass dies auc...

Beruflich nicht zu stemmen
Petr Sulcik und Martin Paryzek verlassen die Passau Black Hawks

​Nachdem die Passau Black Hawks ihre Bewerbungsunterlagen für eine Teilnahme an der Oberliga Süd eingereicht haben, gibt es bereits Veränderungen im Kader. So werden...

Sven Schirrmacher bleibt bei den Indians
ECDC Memmingen holt Abwehrtalent Leon Kittel aus Kaufbeuren

​Mit dem 20 Jahre alten Leon Kittel kommt ein weiterer vielversprechender Defensiv-Akteur zum ECDC Memmingen. Der Verteidiger wechselt vom ESV Kaufbeuren zu den Indi...

„Geht dort hin, wo es wehtut“
Deggendorfer SC schnappt sich Stürmer David Kuchejda

​Einen hochklassigen Neuzugang kann der Deggendorfer SC mit der Verpflichtung von David Kuchejda bekanntgeben. Der 32-jährige Außenstürmer wechselt nach mehreren Spi...

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...