DSC bleibt torlos gegen den Tabellenführer0:3-Niederlage für Deggendorf

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Partie startete von der ersten Minute an mit viel Schwung. Beide Teams konnten sich Chancen erspielen, wobei die Deggendorfer nach den ersten 20 gespielten Minuten sich ein leichtes Plus an Tormöglichkeiten erspielten. Sebastian Stefaniszin hatte allerdings, wie auch auf der Gegenseite DSC-Goalie Sandro Agricola, einen bärenstarken Tag erwischt und verhinderte ein ums andere Mal einen Deggendorfer Treffer. Und eben auch aufgrund des starken Torhüterspiels fiel erst in der 31. Spielminute das erste Tor in dieser Partie. Selbs Landon Gare zog im Powerplay von der blauen Linie ab und der Abpraller landete direkt bei Wölfe-Torjäger Achim Moosberger, der den Puck zur Gästeführung über die Linie drückte. Bei diesem Spielstand blieb es dann auch bis hinein ins letzte Drittel, ehe die Wölfe in der 47. Minute für so etwas wie die Vorentscheidung sorgten. Michael Dorr überwand Sandro Agricola per Bauerntrick und stellte somit auf 0:2 für den Tabellenführer. Dem DSC fehlte es an diesem Abend etwas an Glück, um den starken Stefaniszin im Selber Gehäuse zu überwinden, sodass man das zweite Mal in dieser Saison mit null Treffern aus einer Partie ging. Auf der Gegenseite machten die Selber dann endgültig den Deckel auf dieses Spiel, als sie kurz vor Ende der Partie einen Unterzahlkonter zum 0:3 nutzten.

Aufgrund des zeitgleichen Sieges des EC Peiting über den EV Landshut beträgt der Abstand zum begehrten vierten Platz nun vier Punkte. Im direkten Duell mit den Oberbayern kann der DSC den Abstand am Sonntagabend wieder verkürzen. Spielbeginn in diesem wichtigen Match ist um 18 Uhr in Peiting.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Indians gelingt Transferhammer
Tyler Spurgeon kommt nach Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat mit dem Kanadier Tyler Spurgeon einen Top-Spieler für sich gewinnen können. Der 38-Jährige kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg, dort l...

Achte Saison bei den Buam
Philipp Schlager stürmt weiter für die Tölzer Löwen

​37 Jahre jung und mittlerweile die achte Saison bei den Tölzer Löwen. Die Rede ist von Philipp Schlager, dessen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert wurde....

Raivo Freidenfels zuletzt in Polen und Slowenien
Höchstadt Alligators verpflichten lettischen Mittelstürmer

​Und wieder ein Neuzugang: Die Höchstadt Alligators arbeiten weiter an ihrem erneuerten Team und holen Raivo Freidenfels nach Deutschland. Der 24-jährige Lette stand...

Punktbester deutscher Verteidiger in der Oberliga
Lars Schiller schließt sich den Heilbronner Falken an

Lars Schiller, punktbester deutscher Verteidiger der vergangenen Oberliga-Hauptrunde, wird ein Falke. Der 27 Jahre alte Defensivspezialist wechselt vom Ligakonkurren...

2018 erstmals in Deutschland
Ilya Andryukhov schließt sich den Bayreuth Tigers an

​Mit Ilya Andryukhov verpflichten der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth einen erfahrenen Goalie, der für die Bayreuther Fans kein Unbekannter ist, trafen sich doch d...

Als wichtiger Leistungsträger etabliert
Memminger Indians verlängern mit Edgars Homjakovs

Topscorer und Leistungsträger Edgars Homjakovs bleibt ein weiteres Jahr in Memmingen. Er wird in Zukunft als deutscher Staatsbürger für die Memminger auflaufen und s...

Zuletzt in Bayreuth
Thomas Nuss verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks verpflichten ein weiteres Talent. Verteidiger Thomas Nuss verstärkt die Habichte zur Saison 2024/25....

Erfahrung von 97 DEL-Einsätzen
Christoph Körner verstärkt den SC Riessersee

Der SC Riessersee hat sich mit dem 26-jährigen Flügelstürmer vom EC Bad Nauheim verstärkt. ...

Oberliga Süd Hauptrunde