DSC bereit für LigastartNach Sieg gegen Regensburg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel begann zunächst zäh. Beide Teams tasteten sich ab und konnten zunächst wenige Torchancen kreieren. Dies änderte sich gegen Ende des ersten Drittels als Regensburgs Arnoldas Bosas allein auf Cody Brenner zufuhr, vom Verteidiger gefällt wurde und samt Puck ins Deggendorfer Tor rutschte. Dies war gleichermaßen auch der Stand nach 20 Minuten. Im zweiten Abschnitt kamen die Hausherren dann etwas besser in die Partie. Die DSC-Cracks gingen in der Defensive nun konsequenter zu Werke und konnten sich auch vor dem Tor von Eisbären-Goalie Peter Holmgren einige Chancen erspielen. Eine dieser Chancen nutzte der DSC dann in der 31. Spielminute auch aus. Ales Jirik verwandelte die Scheibe nach einem tollen Konter über Andrew Schembri und Dimitrij Litesov zum verdienten 1:1. Daraufhin boten sich den Hausherren noch weitere Torchancen, ein weiteres Tor wollte aber bis zum Ende des zweiten Abschnitts nicht mehr fallen. Das Schlussdrittel begann dann gleich mit einem Paukenschlag. Kyle Gibbons verwertete ein schönes Zuspiel von Curtis Leinweber zur erstmaligen Deggendorfer Führung. Doch damit nicht genug. Nur knapp zwei Minuten später klingelte es erneut im Eisbären-Gehäuse. Dieses Mal war es Curtis Leinweber, der im Powerplay einen schönen Pass von Kyle Gibbons bekam und Peter Holmgren keine Chance ließ. Trotz weiterer Möglichkeiten auf beiden Seiten blieb es auch bis zur Schlusssirene beim 3:1.  Damit kann  der DSC eine gelungene Generalprobe feiern, bevor es kommenden Freitag zum Ligaauftakt nach Weiden geht.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

Stürmer kommt vom Rivalen aus Memmingen
EV Lindau Islanders verpflichten Marc Hofmann

​In den vergangenen Jahren bedienten sich die ECDC Memmingen Indians regelmäßig am Kader der EV Lindau Islanders. Nun drehten die Inselstädter einmal den Spies um un...

Verteidiger kommt zurück in die Heimat
Thomas Schmid wechselt zum SC Riessersee

​Peißenberg, Bad Tölz, Füssen, Braunlage, Dresden, Memmingen, Deggendorf, Peiting, Erfurt, Garmisch-Partenkirchen. Thomas Schmid ist bereits viel rumgekommen in Eish...

Selb, Crimmitschau und Herne sind zu Gast
Deggendorfer SC veranstaltet den Niemeier-Haustechnik-Cup

​Schon im August hat der Deggendorfer SC ein echtes Highlight für alle Eishockeyfans zu bieten. Vom 26. bis 28. August 2022 werden neben den Gastgebern aus Niederbay...

Stürmer kommt aus Amberg
Höchstadt Alligators verpflichten Leon Hartl

​Die Höchstadt Alligators geben den nächsten Neuzugang bekannt: Stürmer Leon Hartl kommt aus Amberg in den Aischgrund....

Personalplanung der Black Hawks
Passau verlängert Verträge mit Jonas Franz und Levin Vöst

​Jonas Franz und Levin Vöst werden auch in der Saison 2022/23 das Trikot der Passau Black Hawks tragen....

AufstiegsplayOffs zur DEL2