DSC auch im letzten Test erfolgreichDeggendorf besiegt Weiden mit 5:3

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Deggendorfer SC hat auch sein letztes Testspiel siegreich gestalten können, denn vor heimischen Publikum gab es wie bereits Freitag einen 5:3 (3:1, 0:1, 2:1)-Erfolg gegen die Blue Devils Weiden.

Das Spiel begann etwas verhalten. Nachdem sich beide Teams abgetastet hatten, legte der DSC los. Ein Doppelschlag von Sylvester Radlsbeck (10.) und Sergej Janzen (11.) sorgte für einen Deggendorfer Vorsprung. Nur kurze Zeit später verkürzten die Oberpfälzer durch Roman Jurak auf 1:2. Durch diesen Anschlusstreffer ließen sich die Hausherren aber nicht beeindrucken und im Powerplay packte Andi Gawlik den Hammer aus. Unhaltbar schlug der Schuss des frischgebackenen Vaters im Winkel ein. Mit dem 3:1 ging es auch in die erste Pause.

Das zweite Drittel begann sehr zerfahren. Viele Strafzeiten prägten das Geschehen und in der 33. Spielminute gelang den Blue Devils schließlich der Anschlusstreffer. Lubomir Vaskovic wurde vor dem Tor freigespielt und der Slowake ließ sich nicht zweimal bitten.

Im dritten Drittel gelang den Weidenern sogar der Ausgleich. Routinier Ales Jirik überwand Sandro Agricola per Bauerntrick (49.). Doch wieder einmal hatte der DSC die passende Antwort parat und so waren es erneut die Janzen-Brüder, die für die Führung sorgten. Sergej auf Alexander Janzen und schon klingelte es. Das 5:3 in der 58. Spielminute war dann ein richtiges ?Schmankerl? für die Zuschauer. Radek Hubacek spielte einen Traumpass von hinter dem Tor auf den völlig freistehenden Robin Slanina, der nur noch den Schläger hinhielt.

Mit einem erneuten 5:3-Sieg gegen die Blue Devils Weiden beendet man nun die Testspielphase und  ist bereits heiß auf das erste Punktespiel am Freitagabend um 20 Uhr zu Hause wiederum gegen die Blue Devils Weiden.

Auftakt am 9. Oktober
ECDC Memmingen bestreitet acht Testspiele

​Der ECDC Memmingen gibt sein Testprogramm für die kommende Saison bekannt. Vorbehaltlich weiterer Änderungen sind acht Spiele gegen Ligakonkurrenten oder Teams aus ...

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...

46 Jahre alter Dauerbrenner
Nach 15 Saisons: Eric Nadeau macht beim EV Füssen weiter

​20 Spielzeiten hat Eric Nadeau in Deutschland bereits absolviert, davon allein 15 für den EV Füssen. Er hat eine ganze Reihe Füssener Nachwuchsspieler an seiner Sei...

Noch steht kein Eis zur Verfügung
Blue Devils Weiden sagen Testspiel gegen Amberg ab

​Das für den 18. September terminierte Vorbereitungsspiel der Blue Devils Weiden gegen die Wild Lions Amberg kann nicht stattfinden. ...

Rückkehr aus Frankreich
Fredrik Widén spielt wieder für die EV Lindau Islanders

​Einen Transfercoup konnten die Verantwortlichen der EV Lindau Islanders bei der Besetzung der Kontingentposition in der Verteidigung landen. Der schwedische Verteid...

Fünf Förderlizenzspieler
EV Füssen und ESV Kaufbeuren bauen Zusammenarbeit aus

​Wie im Vorjahr werden Oberligist EV Füssen und Zweitligist ESV Kaufbeuren auch in der neuen Spielzeit im Bereich der Förderlizenzspieler kooperieren. Die Zusammenar...