Donat Peter und Benedikt Jiranek bleiben bei Memminger IndiansWeitere Verlängerungen

Weiterhin in Memmingen: Donat Peter. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Weiterhin in Memmingen: Donat Peter. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der erst 21 Jahre alte Stürmer Donat Peter bleibt ein wichtiger Eckpfeiler der Indians-Offensive. Der 1,84 Meter große Center bestritt im vergangenen Jahr seine erste komplette Oberliga-Saison und wusste durchgehend zu überzeugen. Der gebürtige Ungar wechselte bereits im Nachwuchsalter nach Deutschland, dort wurde er in Nürnberg und später in Augsburg ausgebildet. 2020 folgte dann der Wechsel in die Maustadt, wo Peter, nach Erhalt des deutschen Passes, auch seine ersten Seniorenspiele absolvierte. Zur letzten Saison bekam der Linksschütze dann das volle Vertrauen der Verantwortlichen und wurde durchgehend in der ersten Sturmformation eingesetzt, wo er auf ganzer Linie überzeugte. Zwischen erfahrenen Außenstürmern war Memmingens Nummer 88 auch für viele defensive Aufgaben zuständig, trotzdem verbuchte er 30 Punkte in 37 Hauptrundenspielen. In den Playoffs legte er scoringtechnisch sogar noch zu und konnte 14 Punkte in 15 Spielen erzielen. Aufgrund der starken Leistungen einigten sich Verein und Spieler bereits früh auf eine Vertragsverlängerung. In dieser war eine Ausstiegsklausel für die DEL2 enthalten, welche Donat Peter, trotz mehrerer Anfragen, aber verstreichen ließ. Sven Müller: „Wir freuen uns, dass sich Donat entschlossen hat, ein weiteres Jahr in Memmingen zu bleiben. Er sieht hier bei uns, aufgrund der Einsatzzeiten, gute Chancen sich erneut weiterzuentwickeln und sein Potenzial noch mehr auszuschöpfen. Entsprechend wichtig wird auch seine Rolle im neuen Team sein.“

Mit Benedikt Jiranek hat auch ein großes Verteidiger-Talent seine Zusage für ein weiteres Jahr am Hühnerberg gegeben. Der 20 Jahre alte Rechtsschütze kam erst im Februar, zum Ende der Wechselfrist, nach Memmingen und verstärkte im Saisonendspurt die rot-weiße Hintermannschaft. Jiranek wurde im Nachwuchs des EHC Nürnberg bzw. später in Ingolstadt ausgebildet, die letzten Jahre kam er als Förderlizenzspieler aber auch bereits zu Einsätzen in der Oberliga. Unter anderem lief er hier für Höchstadt, Hannover und Landsberg auf. Bei den Indians absolvierte der Sohn des ehemaligen DEL-Topscorers Martin Jiranek noch 25 Spiele inklusive Playoffs, in denen er sich für einen neuen Vertrag empfehlen konnte. Besonders seine robuste Spielweise und sein gutes Körperspiel überzeugten die Verantwortlichen, die in dem jungen Verteidiger, der bei einer Körpergröße von 1,87m rund 94kg auf die Waage bringt, noch viel Potenzial sehen. Sven Müller: „Benedikt hat uns in der abgelaufenen Saison weitergeholfen und mit seiner Spielweise mehr Härte ins Team gebracht, was uns zuvor etwas gefehlt hat. Wir sehen in ihm noch viel Steigerungspotenzial und freuen uns, dass er sich in Memmingen weiterentwickeln will.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Michael Paterson-Jones kommt von der Uni
Neuzugang im Tor der Höchstadt Alligators

​Nach der Rückkehr von Eetu-Ville Arkiomaa nach Höchstadt geben die Alligators ihren ersten „richtigen“ Neuzugang bekannt: Goalie Michael Paterson-Jones kommt aus de...

Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Oberliga Süd Hauptrunde