Dominik Walleitner bleibt im Löwen-KaderZehnte Saison in Bad Tölz

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 25-Jährige begann das Eishockeyspielen beim SC Reichersbeuern, ehe er in die Nachwuchs-Mannschaften des EC Bad Tölz wechselte. 2005 wurde er Deutscher Schülermeister mit dem ECT, 2008 Vize-Meister mit dem DNL-Team. Vier Jahre später war er Mitglied der Oberliga-Meistermannschaft. Der defensiv-starke Stürmer hat es in 309 Spielen für die „Buam“ auf 60 Scorerpunkte gebracht. „Dominik ist ein verlässlicher Spieler“, sagt Trainer Axel Kammerer. „Er stellt sich 100 Prozent in den Dienst der Mannschaft.“ Der Coach sieht bei Walleitner Luft nach oben: „Er ist sehr willig, trainingsfleißig und motiviert – außerdem ein disziplinierter Stürmer.“ Er interpretiere seine Rolle gut und „spielt, was man ihm sagt“, so Kammerer. „Das ist ungeheuer wichtig.“

Kader Tölzer Löwen 2016/17

Tor: Markus Janka, Anian Geratsdorfer, Michael Boehm.

Verteidigung: Tom Horschel, Josef Frank, Stefan Mechel, Filip Björk, Christian Kolacny, Thomas Schenkel, Johannes Huß (Förderlizenz).

Sturm: Florian Strobl, Johannes Sedlmayr, Daniel Merl, Klaus Kathan, Julian Kornelli, Niko Fissekis, Jordan Baker, Michael Endraß, Franz Mangold, Dominik Walleitner.