Die Krimikönige aus Passau

Die Krimikönige aus PassauDie Krimikönige aus Passau
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einem kampfbetonten, aber torlosen ersten Drittel wurde Abschnitt zwei wesentlich interessanter. Ein Doppelschlag von Erdings Topstürmer Daniel Krzizok brachte die Gastgeber gleich zu Beginn des Drittels komfortabel in Front. Zwei Strafen gegen Lachner und Zink binnen einer Minute brachte die Black Hawks dann in doppelte Überzahl und Jakub Wiecki verkürzte 20 Sekunden später nach Zuspiel von Piecha auf 1:2. Doch die Freude währte nicht lange. Ales Jirik, der schon die ersten beiden Erdinger Tore aufgelegt hatte, stellte wenig später den alten Abstand wieder her. Die insgesamt vierte Überzahlmöglichkeit für die Black Hawks brachte den Passauer Oberligisten aber wieder zurück ins Spiel. Gut zwei Minuten vor Ende des Drittels verkürzte Igor Bacek auf 3:2.

Im letzten Drittel drückten die Habichte auf den Ausgleich, der aber lange auf sich warten ließ. Zu diszipliniert die Gastgeber in dieser Phase. Der dritte Passauer Block schaffte es aber dann doch. In der 50. Minute erzielte Thomas Gabler mit seinem ersten Treffer im Hawks-Trikot das 3:3. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit dann noch eine brenzlige Situation als Waldemar Detterer für zwei Minuten auf die Strafbank musste. Aber Jukka Ollila nahm eine Auszeit und schwor seine Mannschaft nochmal ein. Es sollte reichen. Nach 60 Minuten war zumindest ein Punkt und damit Rang vier sicher.

Die fünfminütige Overtime brachte keine Entscheidung und so wurde der Zusatzpunkt einmal mehr im Penaltyschießen ermittelt. Bei den ersten drei Schützen vergab auf Passauer Seite nur Andreas Popp, während Martin Piecha und Waldemar Detterer ihre Strafschüsse verwandelten. Martin Cinibulk konnte aber den Schuss von Ales Jirik entschärfen und so ging es mit den Schützen weiter. Nachdem Florian Engel für Erding und Piecha für Passau verwandelt hatten, trat Kapitän Thomas Vogl an und überwand Torfrau Viona Harrer. Das folgende Duell Cinibulk gegen Lachner entschied der Passauer für sich und erwies sich einmal mehr als Garant im Penaltyschiessen.

Tore: 1:0 (23:03) Daniel Krzizok (Ales Jirik, Timo Borrmann), 2:0 (25:25) Daniel Krzizok (Ales Jirik, Timo Borrmann/5-4), 2:1 (30:27) Jakub Wiecki (Martin Piecha, Thomas Vogl/5-3), 3:1 (35:23) Ales Jirik (Florian Engel, Jiri Jelinek), 3:2 (37:38) Igor Bacek (Florian Müller, Aaron Reckers/5-4), 3:3 (49:06) Thomas Gabler (Andreas Popp, Thomas Vogl), 3:4 (65:00) Thomas Vogl (entscheidender Penalty). Strafen: Erding 10, Passau 16 + 10 (Piecha). Zuschauer: 607.

Seit Ende Oktober beim EVW
Herbert Geisberger bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Mit Herbert Geisberger hat ein weiterer Spieler aus dem Kader der vergangenen Saison seinen Vertrag bei den Blue Devils Weiden um ein Jahr verlängert. ...

Spielerkarusell dreht sich
Starbulls Rosenheim Kader nimmt weiter Form an

Das Spielerkarusell bei den Starbulls dreht sich weiter: Torhüter Martin Kohnle, die Verteidiger Andreas Nowak, Manuel Neumann und Nikolaus Meier sowie die Angreifer...

Vorbereitung der Indians terminiert
Dennis Neal kommt, Lubor Pokovic verlängert beim ECDC Memmingen

​Kaum für möglich gehalten, aber nun Realität: Verteidiger Lubor Pokovic hat seinen Vertrag beim ECDC Memmingen, trotz zahlreicher Angebote aus der DEL2, um ein weit...

Kanadischer Stürmer kommt von den Hannover Indians
Brent Norris wird Importspieler der EV Lindau Islanders

​Nach den Transfers von Torhüter Michael Boehm und Stürmer Florian Lüsch präsentieren die EV Lindau Islanders ihren ersten Importspieler für die kommende Saison. Der...

Nächster Neuzugang in der Verteidigung
Thomas Schmid kommt aus Memmingen zum Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC arbeitet weiter an seinem Kader. Mit Thomas Schmid hat der nächste Abwehrspieler seine Unterschrift unter einen Vertrag bei den Niederbayern ges...

Verteidiger kommt aus Lindau unter die Zugspitze
Sean Morgan kehrt zum SC Riessersee zurück

​Vom Ligakontrahenten Lindau Islanders kehrt der 24-jährige Verteidiger Sean Morgan zu seinem Heimatverein SC Riessersee zurück. ...

Center verlängert
Michael Kirchberger bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden für die kommende Oberliga-Saison nimmt weiter Formen an. Nun hat auch der Center des dritten Blocks, Michael Kirchberger, einen Kon...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!