Die Bulls aus Sonthofen gastieren in DeggendorfDSC will Heimstärke untermauern

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide Teams trafen in dieser Spielzeit bereits zweimal aufeinander und beide Male ging die Mannschaft von Trainer John Sicinski als Sieger vom Eis. Zunächst bezwang der DSC die Bulls am Anfang der Saison auswärts mit 4:2, ehe man auf heimischen Eis nachlegte und den Allgäuern mit 5:1 deutlich ihre Grenzen aufzeigte. In den vergangenen Wochen lief es bei den Bulls nicht schlecht. Drei Siege in sechs Partien konnte der ERC für sich verbuchen und in den Spielen gegen vermeinlich stärkere Teams schlugen sich die Allgäuer achtbar. Drei Mal unterlagen sie knapp, unter anderem gegen Rosenheim, Regensburg und Landshut. Zu unterschätzen sind die Sonthofener auf jeden Fall nicht, dennoch können die Deggendorfer mit breiter Brust in die Partie gehen. Sage und schreibe sieben Siege in Folge konnte der DSC mittlerweile für sich verbuchen und erzielte dabei sage und schreibe 37 eigene Treffer. Diese Durchschlagskraft in der Offensive wird es gegen die Bulls auch brauchen, die in den letzten drei Partien nur sieben Gegentreffer hinnehmen mussten. Nachdem er seine Spieldauerstrafe im Spiel gegen die Blue Devils abgesessen hat, wird Marius Wiederer wieder in den Deggendorfer Kader zurückkehren. Einzig hinter Milos Vavrusa steht noch ein Fragezeichen. Der Routinier laboriert, wie Marius Wiederer in der Vorwoche, an einer Bronchitis. Über einen möglichen Einsatz am Wochenende werden die Verantwortlichen kurzfristig entscheiden. Spielbeginn in der Deggendorfer Eissporthalle ist wie gewohnt um 18.30 Uhr.

Erste Vertragsverlängerungen
Daniel Huhn und Joey Vollmer bleiben Memminger Indians

​Nach zahlreichen Abgängen haben die Memminger Indians nun erste Weiterverpflichtungen für die kommende Saison bestätigt. Kapitän Daniel Huhn sowie Torhüter Joey Vol...

Nach sportlichen Abstieg aus der DEL2
Deggendorfer SC plant zweigleisig

​Nach der Niederlage im letzten Saisonspiel gegen den EHC Freiburg und dem damit verbundenen sportlichen Abstieg, gehen die Blicke bereits wieder nach vorne. Derzeit...

Spieler – und Athletiktrainer für den Nachwuchs
Michael Baindl weiterhin bei den Starbulls

​Nach dem Saisonende der Starbulls Rosenheim steht mit Michael Baindl die erste Vertragsverlängerung für die Saison 2019/2020 fest. Dabei wird Baindl für die Starbul...

Rekordspieler und Urgestein der Selber Wölfe hört auf
Stürmer David Hördler macht nach 23 Profijahren Schluss

​Ein außergewöhnlicher Spieler beendet seine außergewöhnliche Spielerkarriere. David Hördler hat sich nach reiflicher Überlegung entschlossen, nach über 1000 Ligaspi...

Personalplanung startet
Memminger Indians geben einige Abgänge bekannt

​Während weiter fleißig am Kader für die neue Spielzeit gebastelt wird, kann der ECDC Memmingen die nächsten Personalentscheidungen verkünden. Zahlreiche Spieler wer...

Alligators verlängern mit bewährten Kräften
Cejka, Mikesz und Stütz bleiben beim Höchstadter EC

​Nach der Verpflichtung von Trainer Martin Sekera, der Vertragsverlängerung mit Vitalij Aab und Neuzugang Patrik Rypar kann der Höchstadter EC den Verbleib von drei ...

18-jähriger Verteidiger will sich noch stärker aufdrängen
Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Nach Kapitän Florian Ondruschka, Ben Böhringer bleibt auch Verteidiger Mauriz Silbermann der Verteidigung der Selber Wölfe erhalten. Der 18-Jährige, der alle Selber...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!