Dezimierter Kader des ECDC Memmingen unterliegt Peiting Trainer Waßmiller bleibt langfristig am Hühnerberg

Sergej Waßmiller bleibt Trainer der Memminger Indians. (Foto: AlwinZwibel/ECDC Memmingen)Sergej Waßmiller bleibt Trainer der Memminger Indians. (Foto: AlwinZwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Im ersten Drittel sah das Ganze, trotz gravierender Ausfälle, gar nicht so schlecht aus. Der ECDC hatte zu Beginn leichte Vorteile und spielte sich einige gute Gelegenheiten heraus, fallen wollte der Führungstreffer aber nicht. Die Gäste aus Peiting netzten an diesem Abend als erstes ein. Anton Saal war in der 11.Minute der Torschütze zum 1:0 für die Gäste, die nun ihre Chance witterten. So erhöhte das Team von Sebastian Buchwieser noch vor der Pause auf 2:0. Nardo Nagtzaam war für die Oberbayern erfolgreich. Das Fehlen der Stammkräfte Beck, Richter, Pokovic, Neal, Nix und Vollmer machte sich immer mehr bemerkbar.

Auch im zweiten Drittel war der Wille bei den Maustädtern zu sehen, man rannte gegen den EC Peiting ein ums andere Mal gefährlich an, zunächst aber ohne Erfolg. Der ECP erzielte in der 36.Minute noch das 3:0, ein nun komfortabler Vorsprung gegen geschwächte Indianer. Doch Brad Snetsinger dachte nicht ans Aufgeben und traf noch in der gleichen Minute zum 1:3.

Einen Funken Hoffnung sah man zu diesem Zeitpunkt durchaus noch, vergab aber die ein oder andere wirklich gute Chance, um das Spiel nochmals spannend zu machen. Allgemein sollte den Hausherren an diesem Abend einfach nicht viel gelingen. Die Gäste machten im letzten Drittel den Sack dann endgültig zu. Durch den Treffer von Morris und zwei weitere Tore von Nardo Nagtzaam schraubten die Gäste das Ergebnis auf 6:1. Dennis Miller sorgte kurz vor Ende der Partie mit seinem Treffer zum 2:6 für den Endstand der Partie.

Auch am Sonntag erwartet die dezimierten Indianer ein sehr schweres Unterfangen. Die Reise geht dann zum Verfolger nach Deggendorf. Hier könnte die Tabellenführung im Fernduell mit Regensburg erstmals ernsthaft in Gefahr geraten. Das nächste Heimspiel der Indianer findet dann am Sonntag in einer Woche statt, dann kommt der SC Riessersee in die Maustadt.

Der Erfolgstrainer bleibt am Hühnerberg

Es war die große Nachricht vor Beginn des Spiels. Sergej Waßmiller verlängert sein Engagement beim ECDC. Der 49-Jährige Erfolgstrainer einigte sich mit dem Verein auf eine Verlängerung des Vertrags  bis zum Ende der Spielzeit 2021/22. Damit ist ein wichtiger Grundstein für die zukünftige Planung des Memminger Eishockeys gelegt. Waßmiller, dem auch einige andere Angebote vorlagen, ist seit Oktober 2018 in Memmingen. Er führte das Team im ersten Jahr in die Play-offs und ist auch in dieser Saison für den Erfolg des ECDC verantwortlich.

Null-Punkte-Wochenende
Memminger Indians gehen in Weiden leer aus

​Der ECDC Memmingen muss sich auch in Weiden geschlagen geben. Bei den Blue Devils verlor die Mannschaft von Sergej Waßmiller mit 3:6 (0:3, 2:3, 1:0). ...

Drittes Sechs-Punkte-Wochenende in Folge
Starbulls Rosenheim weiter im Siegesrausch

​Der Lauf der Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd hält an: Nach dem 5:2-Heimsieg über den Deggendorfer SC haben die Mannen von Trainer John Sicinski schon wieder...

Überzeugender 7:2-Auswärtssieg im Spitzenspiel
Starbulls Rosenheim überrollen den ECDC Memmingen

​Dank einer herausragenden Mannschaftleistung behielten die Starbulls Rosenheim im Verfolgerduell mit den zuvor punktgleichen Memmingen Indians am 15. Spieltag der O...

Verteidiger kommt auf Leihbasis bis Saisonende von den Saale Bulls Halle
Christian Guran verstärkt die EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders können ab sofort eine der vakanten Positionen in der Verteidigung neu besetzen. Verteidiger Christian Guran kommt auf Leihbasis bis Saisonen...

Neuzugang aus Höchstadt
Daniel Maul wechselt zu den Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks präsentieren einen Neuzugang: Der 20-jährige Daniel Maul hat sich den Dreiflüssestädtern angeschlossen. ...

Verfolgerduell in Memmingen und noch eine harte Nuss
Spannende Spiele für die Starbulls Rosenheim

​Zu einem höchst spannenden Verfolgerduell kommt es am Freitagabend in der Oberliga Süd, wenn die Starbulls Rosenheim bei den Memmingen Indians antreten (Spielbeginn...

Verteidiger Alexandre Perron-Fontaine neu in Garmisch
SC Riessersee besetzt zweite Kontingentstelle

​Lange hat es gedauert, nun endlich kann der SC Riessersee Vollzug bei der Suche nach dem zweiten Kontingentspieler melden. Alexandre Perron-Fontaine ist der neue Ma...

Am Sonntag geht es zum Spitzenreiter
Duell der Verfolger: Memminger Indians empfangen Rosenheim

​Am Freitagabend kommt es am Hühnerberg zum ersten von zwei Spitzenspielen an diesem Wochenende. Die punktgleichen Starbulls aus Rosenheim gastieren ab 20 Uhr in der...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 10.12.2021
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau
Sonntag 12.12.2021
EC Peiting Peiting
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Füssen Füssen
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden