Derby-Wochenende und blinkende HerzenMemminger Indians treffen auf Sonthofen

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mehrere tausend blinkende Herzen werden am Freitagabend wieder den Memminger Hühnerberg erhellen. Für den guten Zweck gibt es die leuchtenden Anhänger vor dem Spiel käuflich zu erwerben, sämtliche Einnahmen kommen der Kartei der Not zu Gute, die damit notleidende Menschen in der Region unterstützt. Damit ist nicht nur ein tolles Bild in der Eissporthalle garantiert, auch der gute Zweck wird wenige Tage vor Weihnachten nicht zu kurz kommen.

Auf dem Eis hingegen dürfte es alles andere als friedlich zugehen. Es steigt das dritte Allgäu-Derby zwischen Memmingen und Sonthofen in dieser Saison. Der ECDC Memmingen geht als Favorit in die Partie, ist man zur Zeit doch als Spitzenreiter auf einer absoluten Erfolgswelle. Zehn Heimspiele in Serie haben die Maustädter nun nicht mehr verloren, gerade gegen den großen Rivalen soll sich dies aus Sicht des rot-weißen Anhangs auf keinen Fall ändern. Der ERC kommt als Neunter der Tabelle nach Memmingen, die letzten Partien gegen Füssen und Lindau gingen jeweils knapp verloren. Trotzdem sind die „Bulls“ ein ernstzunehmender Gegner, wie sie nicht nur in den beiden bereits gespielten Aufeinandertreffen bewiesen haben. Mit den Kontingentspielern Edgars Homjakovs und Ondrej Havlicek verfügt der ERC über eines der besten Duos der Liga. Santeri Ovaska und Filip Stopinski sollen bei Schwarz-Gelb für weitere Treffer sorgen. Der Kopf der Mannschaft ist aber Verteidiger Lukas Slavetinsky, der nicht nur stark punktet, sondern auch den Takt im Team von Trainer Martin Ekrt angibt.

Die Indians können am Wochenende wieder auf den zuletzt kranken Patrik Beck zurückgreifen, ebenfalls kehrt Julian Straub zum Team zurück. Als Förderlizenzspieler werden Dennis Miller und Niklas Länger eingeplant, so dass sich die Personalsituation etwas entspannen dürfte. Unter der Woche hat ein unterhaltsames Kickbox-Training sowie das anschließende Weihnachtsessen bei der Familie Laupheimer etwas für Abwechslung im harten Trainingsalltag gesorgt, bevor Trainer Sergej Waßmiller das Team auf den zweifachen Gegner an diesem Wochenende einstimmte. Bereits am Sonntag folgt nämlich das Rückspiel im Oberallgäu. Um 18 Uhr geht es dann für beide Teams erneut um wichtige Punkte, mehrere hundert Fans begleiten das Team des ECDC.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

Stürmer kommt vom Rivalen aus Memmingen
EV Lindau Islanders verpflichten Marc Hofmann

​In den vergangenen Jahren bedienten sich die ECDC Memmingen Indians regelmäßig am Kader der EV Lindau Islanders. Nun drehten die Inselstädter einmal den Spies um un...

AufstiegsplayOffs zur DEL2