Der letzte Schliff für den VERSelber Wölfe

Der letzte Schliff für den VERDer letzte Schliff für den VER
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Das Wochenende ist auch gut für die Jungs, um sich neben dem Eis noch näher kennenzulernen. Das ist gut für den Teamgeist“, sagt Trainer Cory Holden. Die Mannschaft begibt sicham Freitag um 13 Uhr auf die Reise und kehrt erst am Sonntag wieder nach Selb zurück.

Ob dann die Testspielsiege drei und vier mit an Bord sind, ist eher zweitrangig. Die Ergebnisse in der Vorbereitung sind ohnehin wenig aussagekräftig. Und die Gegner nicht von Pappe. „Beide Mannschaften haben sich gut verstärkt. Sie sind in der Bayernliga die Titelfavoriten und richtige Herausforderungen für uns. „Aber was zählt, ist ohnehin nur die Punkterunde“, sagt Holden, der in dieser Trainingswoche wieder zum Improvisieren gezwungen war. Am Montag und Dienstag war kein Eis-training möglich, da die Werbung und die Linien auf der Spielfläche neu eingezeichnet wurden. Stattdessen waren Athletiktraining und Videoanalysen angesagt. „Der richtige Rhythmus fehlt uns derzeit etwas“, bedauert der Trainer.

Neben dem Rhythmus fehlen den Wölfen bei ihrer Reise nach Miesbach und Memmingen auch Jared Mudryk (krank) und voraussichtlich Simon Schwarzmeier (verletzt). Dafür ist Holden guter Dinge, dass die angeschlagenen Patrick Schmid – zumindest am Samstag – und Dan Heilman einsatzfähig sind.

Der erste Gastgeber des VER wartet noch auf seinen ersten Testspielerfolg. Nach Niederlagen in Klostersee (2:5), Memmingen (5:6) und Erding (3:8) zeigte der Trend der Miesbacher am vergangenen Wochenende beim 1:2 gegen den EHC Klostersee aber deutlich nach oben. Was die Verantwortlichen des Bayernligisten nach den Verpflichtungen von Peter Kathan, Daniel Hilpert (beide SC Riessersee), Josef Kottmair (EC Bad Tölz), Peter Meier (EHC Klostersee) und Sebastian Lachner (TSV Erding) auch so erhofft hatten.

Beim ECDC Memmingen, dem letztjährigen Vizemeister der Bayernliga, gab es nur wenige Neuverpflichtungen. Die haben es aber in sich: Der Deutsch-Finne Antti Miettinen spielte neun Jahre lang eine herausragende Rolle in Ratingen, Dortmund und Essen. Der neue Kanadier Jordan Baker spielte schon in den hohen nordamerikanischen Profi-Ligen ECHL und CHL. Außerdem schloss sich Junioren-Bundesliga-Topscorer Dominik Zimmermann den Memmingern an.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde