Der Endspurt wird in Landshut eingeleitet Großer Familientag am Sonntag

Lesedauer: ca. 2 Minuten

In der Oberliga Süd stehen nur noch fünf Spieltage in der Hauptrunde an. Im Rennen um die Play-off-Plätze muss der VER Selb am Freitag über die hohe Hürde Landshut springen und empfängt am Sonntag zum großen Wölfe-Familientag den ERC Bulls Sonthofen.

Am zweiten Spieltag dieser Hauptrunde kam der damals noch haushohe Titelfavorit EV Landshut mit 4:1 in der Netzsch-Arena unter die Räder. Danach folgten zwei Niederlagen für unsere Wölfe. Eine herbe 2:8-Pleite und ein knappes Duell auf Augenhöhe, dass mit 0:2 verloren ging. Die Vorzeichen für das letzte Aufeinandertreffen dieser Oberliga-Hauptrunde 2015/16 sind jetzt andere. Für beide Teams geht es um die Wurst. „Landshut ist für mich noch immer einer der absoluten Top-Mannschaften dieser Liga. Kommen Sie erst einmal ins laufen, ist es sehr schwer gegen Sie zu bestehen. Das 0:2 zuhause war das wohl beste Spiel in dieser Oberliga-Spielzeit, dass ich von beiden Mannschaften gesehen habe. Da müssen wir anknüpfen und uns diesmal auch belohnen. Es geht jetzt um alles – und vor allem um mindestens Platz 6“, sagt VER-Coach, Henry Thom. Denn die Pre-Play-Offs sollen unbedingt vermieden werden. „Zusätzlicher Stress, der Druck in einer Best-of-Three-Serie nicht doch rauszufliegen und keine Zeit die kleinen Blessuren auszukurieren. Wir wollen mindestens den sechsten Platz.“

Weiterhin drückt Thom der Schuh auch personaltechnisch. Kapitän Christopher Schadewaldt fehlt erneut gesperrt, für Tim Schneider kommt nach Leistenverletzung ein Einsatz ebenso noch zu früh wie für Jared Mudryk, der sich im Aufbautraining befindet. Für Michael Galvez ist die Saison nach seinem Fußbruch ohnehin beendet und mittlerweile ist auch das Strafmaß für Achim Moosberger bekannt geworden. Nach dem Einspruch des VER Selb zu den vier Spielen Sperre nach seiner Matchstrafe in Deggendorf sind jetzt drei Spiele daraus geworden – plus eines auf Bewährung. Das heißt, dass er zumindest beim Heimspiel gegen die Bulls Sonthofen wieder auf dem Eis stehen wird.

Und in diesem Jahr ist dieser Sonntag nicht nur der Valentinstag, sondern auch der große Familientag bei den Selber Wölfen. Das Spiel beginnt bereits um 16 Uhr und neben deutlich vergünstigten Eintrittspreisen ist jede Menge geboten – in und um die Netzsch-Arena. „Hoffentlich ist die Arena voll am Sonntag. Wir können jede Unterstützung gebrauchen. Dauernd verletzte und fehlende Spieler, nie in derselben Aufstellung und nur noch fünf Spiele auf dem Spielplan. Und dass man keinen Gegner unterschätzen darf, das haben wir zum Beispiel ja auch in Sonthofen erfahren dürfen. Wir dürfen nicht wieder wie am vergangenen Wochenende am Freitag ein starkes Spiel machen und am Sonntag einbrechen. Volle Konzentration auf Sonthofen, viele Familien aus der Region in der Halle und wichtige Punkte für beide Teams – mehr kann ein Eishockeynachmittag nicht versprechen.“

Ein Wochenende, das es in sich hat steht den Wölfen also bevor. Erstes Bully am Freitag beim EV Landshut ist um 19.30 Uhr. Das Match zum Familientag am Sonntag gegen den ERC Bulls Sonthofen wird um 16 Uhr beginnen.

Verteidiger geht am Bodensee in seine elfte Saison
EV Lindau Islanders: Rekordspieler Tobias Fuchs macht weiter

​Verteidiger Tobias Fuchs wird auch weiterhin für die EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd spielen. Er geht nun bereits in seine elfte Saison am Bodensee. ...

Offensiv-Power für die Indians
Benedikt Böhm ist nächster Neuzugang des ECDC Memmingen

​Kurz nach Beginn des Dauerkarten-Vorverkaufs hat der ECDC Memmingen einen weiteren Stürmer für die kommende Oberliga-Spielzeit verpflichtet. Mit Benedikt Böhm kommt...

Europa-Neuling kommt von der University of Nebraska-Omaha
EV Füssen besetzt zweite Kontingentstelle mit Jalen Schulz

​Neuer Verteidiger für den EV Füssen. Nach dem Karriereende von Tyler Wood galt es, die frei gewordene Kontingentstelle adäquat zu besetzen, war Wood doch einer der ...

Kaderplanung abgeschlossen
Deggendorfer SC verpflichtet Kyle Osterberg für zweite Kontingentstelle

​Es ist Mitte Juli und der Deggendorfer SC hat mit der Verpflichtung von Kyle Osterberg seine Kaderplanungen vorerst abgeschlossen. Der 24-jährige US-Amerikaner komm...

Torhüter kommt per Förderlizenz aus Iserlohn
Jonas Neffin nun bei den Blue Devils Weiden im Kader

​Nach dem Abgang von Johannes Wiedemann haben die Blue Devils Weiden mit dem 19-jährigen Jonas Neffin einen neuen Torhüter im Kader. Neffin wird per Förderlizenz vom...

Youngster bleibt beim Aufsteiger
EV Füssen vergibt seine erste Kontingentstelle an Samuel Payeur

​„Da war schon Risiko dabei, einen 20-Jährigen aus einer hierzulande völlig unbekannten, regionalen Juniorenliga zu verpflichten. Doch ich denke, das Wagnis hat sich...

Indians komplettieren Defensive
ECDC Memmingen verpflichtet Nikolaus Meier

​Mit Nikolaus „Niki“ Meier verpflichten die Indians ihren letzten Defensivakteur für die kommende Spielzeit. Der bald 33 Jahre alte Abwehrspieler kommt aus Rosenheim...

Oberliga Süd Spielplan

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd

Jetzt die Hockeyweb-App laden!