DEL2-Stürmer Lanny Gare wird ein Selber Wolf 36-Jähriger unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag

DEL2-Stürmer Lanny Gare wird ein Selber Wolf DEL2-Stürmer Lanny Gare wird ein Selber Wolf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 36-jährige Vollblutstürmer ist in der deutschen Eishockeyszene keineswegs ein Unbekannter, über Jahre machte er sich insbesondere durch seinen Torjägerinstinkt im Westen der Oberliga einen Namen. Sein Deutschland-Debüt gab der am 5. September 1978 in Vernon (British Columbia/Kanada) geborene und einst aus der renommierten ECHL kommende Stürmer in der Saison 2006/07 für die Lausitzer Füchse in der 2. Bundesliga.

Beim EC Bad Nauheim kam Gare dann richtig groß raus. Ab der Spielzeit 2008/09 prägte er über vier Jahre das Eishockey in Bad Nauheim, spielte sich zeitgleich in die Herzen der Fans und in die ewigen Scorerlisten in Nauheim und der Liga. Ein ehemaliger Teamkollege zu dieser Zeit war unter anderem Kyle Piwowarczyk, mit dem er im Angriff gemeinsam die Liga aufmischte.

„Lanny und Kyle telefonierten zuletzt sehr viel und für Lanny war es ein großer Traum, nochmals mit Kyle in einem Team zu stehen – dies geht nun in Erfüllung“, so 2.VER-Vorstand Thomas Manzei.

In den letzten drei Spielzeiten stand Linksschütze Gare bei den Frankfurter Löwen unter Vertrag, mit denen er in der vorletzten Saison den Zweitliga-Aufstieg schaffte. Auch in der vergangenen DEL2-Spielzeit ließ Gare sein Können aufblitzen. In 56 Spielen markierte der 1,85 Meter große und 88 Kilogramm schwere Gare 16 Tore und 27 Vorlagen, was ihm in der internen Frankfurter Scorerwertung Platz 5 einbrachte.

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...

VER setzt sich mit 2:1 durch
Zittersieg für die Selber Wölfe in Lindau

​Bis zum Schluss musste gezittert werden, aber die Selber Wölfe behalten einen kühlen Kopf und werden belohnt. Mit einem knappen, aber nach dem Spielverlauf hochverd...

Drei Tore! Einstand nach Maß
Neuzugang Memminger Kumeliauskas verhilft Indians zum Sieg

​In einem engen und hart umkämpften Spiel besiegt der ECDC Memmingen seinen Verfolger aus Weiden mit 3:2 (0:0, 2:0, 1:2). Dreifacher Torschütze war Neuzugang Tadas K...

Eisbären Regensburg zu abgezockt, Holmgren zu stark
Starbulls Rosenheim unterliegen dem EVR erneut

​Die Starbulls Rosenheim haben auch den zweiten Vergleich gegen die Eisbären Regensburg im Rahmen der Meisterrunde in der Oberliga Süd verloren. Nach der deutlichen ...

Verstärkung für die Indians
Litauischer Nationalspieler wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat auf die angespannte Personalsituation reagiert und mit Tadas Kumeliauskas eine Verstärkung für die Offensive verpflichtet. Der 28 Jahre alte ...

Gegen den Angstgegner wieder keine Punkte
Blue Devils Weiden verlieren erneut gegen Sonthofen

​Am Freitagabend hatten die Blue Devils die Bulls aus Sonthofen zu Gast. Bereits zweimal hatte man gegen den „Angstgegner“ in dieser Saison verloren. Auch diesmal mu...

ECP gewinnt mit 5:3
Eisbären Regensburg verlieren Topspiel gegen Peiting

​Nach einer durchwachsenen Leistung im Spitzenspiel der Oberliga Süd mussten die Eisbären Regensburg gegen den EC Peiting als Verlierer die Eisfläche verlassen. 3:5 ...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!