Deggendorfer SC zu Hause gegen Rosenheim – 1333 Zuschauer möglichKurzfristig umgeplant

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun trifft die Mannschaft von Trainer Jiri Ehrenberger also auf den Tabellenzweiten der Oberliga Süd. Die Starbulls gelten als Aufstiegsanwärter und sehen sich offenbar selbst in dieser Rolle. Vor Ende der Wechselzeit am 31. Januar wurde die Mannschaft von John Sicinski nochmals namhaft verstärkt. Als dritter Ausländer wurde der Kanadier Brock Trotter aus Rumänien verpflichtet. In der Vita des Angreifers finden sich prominente Stationen in der NHL, AHL, KHL und europäischen Topligen. Dazu kommt mit Brett Schaefer ein junger Deutsch-Kanadier, der einen überraschenden Geburtsort im Pass stehen hat: Deggendorf! Dort war sein Vater Steven Schaefer Ende der 90er Jahr für 4 Spielzeiten auf dem Eis, ehe eine schwere Schulterverletzung dessen Karriere abrupt beendet hatte. Zuletzt spielte der 23-Jährige für die Wilfrid Laurier Universität.

Für den Deggendorfer SC wird der kanadische Neuzugang Cheyne Matheson endlich sein Heimdebüt geben können. Erwartet wird auch das Comeback der zuletzt verletzt fehlenden Silvan Heiß und Thomas Pielmeier.

Für die Zuschauer, die sicher gespannt dem 1. Heimspiel seit dem 9. Januar entgegenfiebern gibt es gute Nachrichten, was die Corona-Regeln angeht. Ab sofort sind unter den gewohnten 2G-Plus-Voraussetzungen wieder eine Auslastung von 50 Prozent möglich. Somit dürfen ab dem Heimspiel gegen die Starbulls Rosenheim wieder 1333 Zuschauer ins Eisstadion.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer kommt aus Kassel
Lukas Laub verstärkt den Sturm der Starbulls Rosenheim

​Mit dem 27-jährigen Lukas Laub kommt ein Rosenheimer Eigengewächs aus der DEL2 zurück an die Mangfall und verstärkt künftig die Sturmreihen der Starbulls Rosenheim....

Verteidiger des Jahres bleibt
Linus Svedlund verlängert bei den Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen kann den besten Verteidiger der Oberliga Süd ein weiteres Jahr in Memmingen halten. Der Schwede Linus Svedlund wird auch in der kommenden Saison ...

Nach langer Pause und Genesung
Hannes Sedlmayr gibt sein Comeback für die Tölzer Löwen

​Nach fast zwei Jahren ohne Eishockey wird Hannes Sedlmayr zur neuen Saison wieder für die Tölzer Löwen auf dem Eis stehen. Der Grund für die lange Pause war keine s...

Leistungsträger bleiben
Kittel und Topol verlängern beim ECDC Memmingen

​Die Memminger Indians melden mit den Vertragsverlängerungen von Sergei Topol und Leon Kittel zwei weitere wichtige Puzzlestücke für den neuen Oberliga-Kader. Beide ...

Testspiel gegen Crimmitschau
Blue Devils Weiden verpflichten neuen Backup-Goalie

​Die Blue Devils Weiden stellen sich auf der zweiten Torhüterposition neu auf. Marco Wölfl, vergangene Saison noch in den Diensten des DEL2-Absteigers Tölzer Löwen, ...

Neuer Torwarttrainer
Starbulls Rosenheim: Torhüter-Duo bleibt – Endres kommt

​Die Starbulls Rosenheim gehen auch in der kommenden Saison mit dem Torhüter-Duo Christopher Kolarz und Andreas Mechel ins Rennen. Luca Endres kommt als Torhütertrai...

Zwei Abgänge, ein Neuzugang und eine Verlängerung
Personalentscheidungen bei den Passau Black Hawks

​Der Kader der Passau Black Hawks nimmt weiter Gestalt an. Die Habichte haben den Vertrag von Verteidiger Daniel Willascheck um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2