Deggendorfer SC vor nächstem schweren AuswärtsspielThomas Greilinger und Andreas Gawlik fallen aus

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alles andere als rund läuft es aktuell beim nächsten Gegner des Deggendorfer SC. Der SC Riessersee steht vor dem Wochenende mit 24 Punkten auf dem siebten Platz der Tabelle. Zwar ist der Abstand zu den vorderen Plätzen relativ gering, dennoch war es Grund genug für SCR-Geschäftsführer Pana Christakakis die Alarmglocken schrillen zu lassen. In einem Zeitungsartikel gab der Hauptverantwortliche der Garmischer diese Woche zu Protokoll, dass es „so nicht weitergehen darf“. Speziell meint er damit, dass seine Mannschaft oft teils deutliche Führungen aus der Hand gibt und am Ende noch verliert. Ebenso sei das Toreschießen ein Problem, analysiert SCR-Boss Christakakis, der sich unter anderem von dem ein oder anderen Leistungsträger mehr erwartet hätte.

Dennoch hat die Mannschaft des SC Riessersee viel Potenzial, was sie im ersten Aufeinandertreffen auch bewiesen. Anfang Oktober stand es im Hinspiel zwischen beiden Mannschaften in einer wilden Partie 5:5. Curtis Leinweber entschied das Spiel schließlich im Penaltyschießen für den DSC, dennoch zeigten sich die Garmischer als Gegner auf Augenhöhe.

Umso schwerer wird die Aufgabe, da Topstürmer Thomas Greilinger den Deggendorfern wochenlang fehlen wird. Ebenfalls fehlen wird Verteidiger Andreas Gawlik, der bis auf Weiteres außer Gefecht ist. Sehr wahrscheinlich zurückkehren in den Kader wird hingegen Stürmer René Röthke, der im Duell mit den Starbulls Rosenheim noch kurzfristig passen musste.

Dennoch zeigte das Team von Trainer Dave Allison im Spiel gegen die Starbulls, dass sie auch ohne ihren Kapitän ein brandgefährlicher Gegner ist.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

AufstiegsplayOffs zur DEL2