Deggendorfer SC vor nächstem schweren AuswärtsspielThomas Greilinger und Andreas Gawlik fallen aus

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alles andere als rund läuft es aktuell beim nächsten Gegner des Deggendorfer SC. Der SC Riessersee steht vor dem Wochenende mit 24 Punkten auf dem siebten Platz der Tabelle. Zwar ist der Abstand zu den vorderen Plätzen relativ gering, dennoch war es Grund genug für SCR-Geschäftsführer Pana Christakakis die Alarmglocken schrillen zu lassen. In einem Zeitungsartikel gab der Hauptverantwortliche der Garmischer diese Woche zu Protokoll, dass es „so nicht weitergehen darf“. Speziell meint er damit, dass seine Mannschaft oft teils deutliche Führungen aus der Hand gibt und am Ende noch verliert. Ebenso sei das Toreschießen ein Problem, analysiert SCR-Boss Christakakis, der sich unter anderem von dem ein oder anderen Leistungsträger mehr erwartet hätte.

Dennoch hat die Mannschaft des SC Riessersee viel Potenzial, was sie im ersten Aufeinandertreffen auch bewiesen. Anfang Oktober stand es im Hinspiel zwischen beiden Mannschaften in einer wilden Partie 5:5. Curtis Leinweber entschied das Spiel schließlich im Penaltyschießen für den DSC, dennoch zeigten sich die Garmischer als Gegner auf Augenhöhe.

Umso schwerer wird die Aufgabe, da Topstürmer Thomas Greilinger den Deggendorfern wochenlang fehlen wird. Ebenfalls fehlen wird Verteidiger Andreas Gawlik, der bis auf Weiteres außer Gefecht ist. Sehr wahrscheinlich zurückkehren in den Kader wird hingegen Stürmer René Röthke, der im Duell mit den Starbulls Rosenheim noch kurzfristig passen musste.

Dennoch zeigte das Team von Trainer Dave Allison im Spiel gegen die Starbulls, dass sie auch ohne ihren Kapitän ein brandgefährlicher Gegner ist.

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...

Nächster Verteidiger ist fix
Routinier Stefan Rott bleibt beim EV Füssen

​Gute Nachricht für das schwarz-gelbe Lager. Verteidiger Stefan Rott hat seinen Vertrag für die nächste Spielzeit am Kobelhang verlängert und wird damit die dritte S...

Zwei neue Stürmer
Jonas Franz und Aron Schwarz wechseln zu den Passau Black Hawks

​Die Neuzugänge Jonas Franz und Aron Schwarz sollen im Angriff der Passau Black Hawks für weitere Durchschlagskraft sorgen. ...

Verletzung im Dezember
Marius Klein greift beim EV Füssen wieder an

​Als einer von vielen Oberliga-Neulingen des EV Füssen machte Stürmer Marius Klein seine Sache richtig gut. 20 Spiele bestritt er bis zum 6. Dezember, markierte dabe...

Neuer Offensiv-Akteur
Jonas Wolter kommt aus Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Jonas Wolter ist der neueste Zuwachs im Kader des ECDC Memmingen. Der 23-jährige Angreifer kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg. Er durchlief den Nachwuchs de...

Erst Förderlizenzspieler, jetzt Neuzugang
Raul Jakob spielt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​In der abgelaufenen Saison bestritt Raul Jakob als Förderlizenzspieler neun Spiele für die Blue Devils Weiden. Zur Saison 2020/2021 wechselt der Verteidiger nun fes...

Adriano Carciola und Christopher Mitchell verlängern
Erfahrung und jugendlicher Schwung für den HC Landsberg

​Nach dem Neuzugang von Hayden Trupp können die Verantwortlichen des HC Landsberg diese Woche zwei Vertragsverlängerungen bekannt geben. Mit Adriano Carciola und Chr...