Deggendorfer SC vor internationalem Vergleich im Oberliga-FinaleSüd-Meister trifft auf Nord-Champion Tilburg Trappers

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits vor den Spielen in der Best-of-Five-Runde steht die Mannschaft von Trainer John Sicinski als Aufsteiger in die DEL2 fest, nachdem die Niederländer kein Aufstiegsrecht haben. Ein Spiel um die goldene Ananas? Da winkt Sicinski ab. Bereits in der Pressekonferenz nach dem entscheidenden Sieg in Selb hatte der Coach zum sportlichen Wert des Finales Stellung bezogen: „Ich komme aus Kanada. Dort gibt es keinen Auf- und Abstieg. Alles was für jemanden aus Kanada zählt, ist die Meisterschaft und die wollen wir hier jetzt auch gewinnen.“

Entsprechend unbeschwert kann der DSC in die Spiele gehen, denn zu verlieren gibt es nichts. Bevor am kommenden Sonntag eine weitere Play-off-Party vor ausverkauftem Haus in der Deggendorfer Festung an der Trat steigt, steht zunächst die Auswärtsbegegnung in Tilburg auf dem Plan. Am Freitag geht es ab 20 Uhr gegen die mit niederländischen Nationalspielern gespickte Profimannschaft. Besonderes Augenmerk dürfen die DSC-Cracks dabei auf die starken Offensivspieler Parker Bowles, Danny Stempher, Brock Montgomery, Nardo Nagtzaam, Reno de Hondt oder die Brüder Mitch und Kevin Bruijsten legen. Für die Oberliga Nord war dieses Starensemble zumeist zu stark. In der Hauptrunde verlor die Mannschaft nur vier Spiele, in der Meisterrunde wurden von 44 Spielen nur sechs abgegeben. In den Play-offs gelangen erst den Hannover Scorpions überhaupt Siege gegen die Niederländer.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde