Deggendorfer SC verpflichtet Milos VavrusaPatrik Beck verlässt den Verein

Milos Vavrusa wechselt nach Deggendorf. (Foto: dpa)Milos Vavrusa wechselt nach Deggendorf. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vavrusa spielte in den letzten Jahren in der DEL2 bei den Wölfen Freiburg und war zuvor für Kaufbeuren und Peiting aktiv. Er kann auf Erfahrung aus mehr als 300 Spielen in der Oberliga und mehr als 100 Spielen in der zweithöchsten deutschen Spielklasse zurückgreifen.

Von der Fitness des 39-jährigen Tschechen mit deutschem Pass konnte sich auch Trainer John Sicinski bereits überzeugen: „Milos ist topfit und hat die Verletzungen, die ihm letzte Saison geplagt hatten, komplett auskuriert.“ Den Spieler selbst kennt Sicinski ebenfalls sehr gut: „Milos verfügt über sehr viel Ruhe an der Scheibe und kann seine Mitspieler sehr gut einsetzen. Deshalb wird er auch für unser Powerplay in der nächsten Saison ein Schlüsselspieler sein.“

Obwohl auch andere Mannschaften an Milos Vavrusa interessiert waren, entschied sich der Verteidiger für den DSC, da er so näher an seiner Heimat Brünn ist und die Empfehlung durch den Deggendorfer Ex-Trainer Jiri Otoupalik tat offenbar das Ihre.

Nach drei Spielzeiten im Deggendorfer Trikot wird Patrik Beck für die kommende Spielzeit keinen neuen Vertrag erhalten. Beck, der 2014 von den Fischtown Pinguins nach Deggendorf kam, verließ bereits im vergangenen Sommer den Verein. Nach der schweren Verletzung von Andrew Schembri früh in der letzten Saison sprang Beck als Ersatz ein und wurde noch einmal ein richtiger Eckpfeiler im letztjährigen Team von Trainer John Sicinski. Insgesamt lief Patrik Beck 118 Mal für den Deggendorf SC auf und dabei gelangen ihm 34 Tore und 47 Torvorlagen.

Stürmer zuletzt in Selb und Duisburg
Pavel Pisarik stürmt für die Black Hawks

​Am heutigen Freitag ging es dann ganz schnell. Die Passau Black Hawks und Angreifer Pavel Pisarik haben sich auf einen Vertrag für die Oberliga-Saison 2020/21 geein...

Weitere Vertagsverlängerug
Marco Pronath bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden wächst weiter: Nun hat auch Marco Pronath seinen Vertrag verlängert und geht ein weiteres Jahr für die Blue Devils aufs Eis. Seit s...

Kontingentspieler bleibt beim HEC
Milan Kostourek spielt weiterhin für die Höchstadt Alligators

​Er war wahrscheinlich die Überraschungsverpflichtung des Höchstadter ECs in der vergangenen Saison: Mit Milan Kostourek kam nach kurzer Zwischenstation in Erfurt Pe...

Zusätzlich Nachwuchstrainer
Dauerbrenner Lanny Gare bleibt bei den Selber Wölfen

​Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist der 41-jährige Stürmer einer der Leistungsträger und ein absoluter Führungsspieler im Team der Selber Wölfe. Dass dies auc...

Beruflich nicht zu stemmen
Petr Sulcik und Martin Paryzek verlassen die Passau Black Hawks

​Nachdem die Passau Black Hawks ihre Bewerbungsunterlagen für eine Teilnahme an der Oberliga Süd eingereicht haben, gibt es bereits Veränderungen im Kader. So werden...

Sven Schirrmacher bleibt bei den Indians
ECDC Memmingen holt Abwehrtalent Leon Kittel aus Kaufbeuren

​Mit dem 20 Jahre alten Leon Kittel kommt ein weiterer vielversprechender Defensiv-Akteur zum ECDC Memmingen. Der Verteidiger wechselt vom ESV Kaufbeuren zu den Indi...

„Geht dort hin, wo es wehtut“
Deggendorfer SC schnappt sich Stürmer David Kuchejda

​Einen hochklassigen Neuzugang kann der Deggendorfer SC mit der Verpflichtung von David Kuchejda bekanntgeben. Der 32-jährige Außenstürmer wechselt nach mehreren Spi...

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...