Deggendorfer SC verlängert mit Curtis Leinweber und Dimitrij LitesovFünf Spieler gehen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der wegen seines unermüdlichen Einsatzes und seinen herausragenden spielerischen Fähigkeiten bei den Fans äußerst beliebte Kanadier, kam in der Haupt- und Meisterrunde auf 74 (25 Tore, 49 Vorlagen) Scorerpunkte aus 46 Spielen. Damit landete er im Ranking der besten Scorer auf Platz sechs der Oberliga Süd.

Schwer angeschlagen musste Curtis Leinweber in den Play-offs unzählige Male humpelnd das Eis verlassen und war dennoch einer der Erfolgsgaranten im DSC-Team. Er brachte es in den 16 Play-off-Begegnungen auf stolze 26 Scorerpunkte (10 Tore, 16 Vorlagen). Einzig Sturmpartner Kyle Gibbons konnte öfter Punkten (15 Tore, 13 Vorlagen).

Ebenfalls weiter im Deggendorfer Trikot stürmen wird Dimitrij Litesov. Der Außenstürmer gilt als harter Arbeiter mit Näschen für das Tor. Durchsetzungsstark und treffsicher zeigte sich Dimitrij auch in dieser Saison in den 44 Spielen der Haupt- und Meisterrunde konnte er starke 37 Scorerpunkte beisteuern (18 Tore, 19 Vorlagen). In den anschließenden Play-offs gelangen ihm weitere zwölf Punkte (7 Tore, 5 Vorlagen) in elf Spielen. Litesov verfügt bereits über fünf Jahre Zweitligaerfahrung aus seiner Zeit in Bremerhaven. Für ihn ist es insgesamt bereits die fünfte Saison in Deggendorf.

Nach dem Ende der Saison 2017/18 gibt es aus unterschiedlichen Gründen auch Abgänge zu vermelden. Fünf Spieler aus der  werden in der nächsten Saison nicht mehr für den Deggendorfer SC auflaufen.

Robert Peleikis, den Trainer John Sicinski gerne behalten hätte, hat sich für ein anderes Vertragsangebot entschieden. Bei Pascal Sternkopf sind es berufliche Gründe, die den Verteidiger in seine Heimat ziehen. Benedikt Böhm, Santeri Ovaska und Daniel Filimonow haben kein neues Vertragsangebot erhalten.

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Vertrag verlängert
Jonas Franz stürmt weiter für die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 24-Jährige soll mit seiner hohen Geschwindigkeit und mit ...

Torhüter Luca Endres geht
Dennis Thielsch bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Knapp drei Wochen nach dem Saisonende für die Blue Devils Weiden sind nun die ersten Personalentscheidungen gefallen. Neben einer Vertragsverlängerung gibt es auch ...

8:5-Erfolg gegen Höchstadt Alligators
Eisbären Regensburg nach drei Spielen im Finale der Oberliga Süd

​Mit einem 8:5-Sieg gegen die Höchstadt Alligators schafften es die Regensburger Eisbären, schon nach Spiel drei ins Finale der Oberliga Süd einzuziehen. ...

Höchstadter EC liefert erneut großen Kampf
Eisbären Regensburg im Süd-Finale – Selber Wölfe liegen gegen Rosenheim vorne

​Die Eisbären Regensburg brauchten zwar nur drei Spiele, um das Play-off-Halbfinale der Oberliga Süd gegen die Höchstadt Alligators zu gewinnen – doch der HEC kämpft...

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
2 : 0
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb