Deggendorfer SC unterliegt im Topspiel3:6-Niederlage gegen den EV Füssen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor dem Spiel musste der Deggendorfer Coach jedoch noch zwei Rückschläge hinnehmen. Sergej Janzen fiel kurzfristig krankheitsbedingt aus und Christoph Gawlik fehlte ebenfalls mit einer Unterkörperverletzung. Dennoch starteten die Deggendorfer gut in die Partie und setzte die Gäste aus dem Allgäu früh unter Druck. Dennoch waren es die Füssener, die in der achten Minute in Führung gingen. Marco Deubler überwand David Zabolotny mit Schuss aus dem Handgelenk zum 0:1. Doch die Hausherren hatten die passende Antwort parat. In der zwölften Minute war es René Röthke, der einen Abpraller im Powerplay zum 1:1 verwertete. Die Freude über den Ausgleich sollte jedoch nicht lange währen. Samuel Payeur traf in der 15. Minute zur erneuten Gästeführung.

Im zweiten Abschnitt erspielten sich die Deggendorfer erneut ein spielerisches Übergewicht und in der 33. Minute gelang schließlich der Ausgleich. René Röthke schoss von hinter der Torlinie den Füsssener Keeper auf den Rücken, sodass der Puck von dort ins Tor abprallte. Alles schien wieder offen zu sein, doch die Gäste aus dem Allgäu schlugen prompt zurück. Durch einen Doppelschlag in der 35. und 36. Minute erhöhten Dejan Vogl und Samuel Payeur auf 2:4 für die Gäste.

Im Schlussdrittel kam der DSC durch einen Treffer von Curtis Leinweber in der 49. Minute noch einmal auf 3:4 heran, doch mehr sollte an diesem Abend nicht mehr drin sein. Marco Deubler (51.) und erneut Samuel Payeur (56.) sorgten für die endgültige Entscheidung an diesem Abend.

Damit muss sich der DSC das zweite Mal in dieser Spielzeit dem EV Füssen geschlagen geben und bleibt damit auf dem zweiten Platz in der Oberliga Süd. Am kommenden Sonntag geht es weiter für den DSC. Dann trifft man auswärts um 18 Uhr auf die Lindau Islanders.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer kommt aus Kassel
Lukas Laub verstärkt den Sturm der Starbulls Rosenheim

​Mit dem 27-jährigen Lukas Laub kommt ein Rosenheimer Eigengewächs aus der DEL2 zurück an die Mangfall und verstärkt künftig die Sturmreihen der Starbulls Rosenheim....

Verteidiger des Jahres bleibt
Linus Svedlund verlängert bei den Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen kann den besten Verteidiger der Oberliga Süd ein weiteres Jahr in Memmingen halten. Der Schwede Linus Svedlund wird auch in der kommenden Saison ...

Nach langer Pause und Genesung
Hannes Sedlmayr gibt sein Comeback für die Tölzer Löwen

​Nach fast zwei Jahren ohne Eishockey wird Hannes Sedlmayr zur neuen Saison wieder für die Tölzer Löwen auf dem Eis stehen. Der Grund für die lange Pause war keine s...

Leistungsträger bleiben
Kittel und Topol verlängern beim ECDC Memmingen

​Die Memminger Indians melden mit den Vertragsverlängerungen von Sergei Topol und Leon Kittel zwei weitere wichtige Puzzlestücke für den neuen Oberliga-Kader. Beide ...

Testspiel gegen Crimmitschau
Blue Devils Weiden verpflichten neuen Backup-Goalie

​Die Blue Devils Weiden stellen sich auf der zweiten Torhüterposition neu auf. Marco Wölfl, vergangene Saison noch in den Diensten des DEL2-Absteigers Tölzer Löwen, ...

Neuer Torwarttrainer
Starbulls Rosenheim: Torhüter-Duo bleibt – Endres kommt

​Die Starbulls Rosenheim gehen auch in der kommenden Saison mit dem Torhüter-Duo Christopher Kolarz und Andreas Mechel ins Rennen. Luca Endres kommt als Torhütertrai...

Zwei Abgänge, ein Neuzugang und eine Verlängerung
Personalentscheidungen bei den Passau Black Hawks

​Der Kader der Passau Black Hawks nimmt weiter Gestalt an. Die Habichte haben den Vertrag von Verteidiger Daniel Willascheck um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2