Deggendorfer SC trifft auf Weiden und SonthofenHauptrunden-Endspurt

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dreimal standen sich der Deggendorfer SC und die Blue Devils Weiden in dieser Spielzeit bereits gegenüber und in allen Spielen konnte sich der DSC klar durchsetzen. Zwei Vergleiche endeten jeweils mit 5:2 und gleich im ersten Saisonspiel schlugen die Deggendorfer die Blue Devils mit 7:2.

Während es für die DSC-Cracks weiterhin um wichtige Punkte im Kampf um das Playoff-Heimrecht geht, steht die Saison für die Oberpfälzer an diesem Wochenende auf dem Scheideweg, denn das Team von Trainer Milan Mazanec kämpft mit den Lindau Islanders um den letzten Platz unter den ersten acht Teams der Liga. Zwar haben die Weidener fünf Punkte Vorsprung auf die Islanders, haben jedoch mit dem DSC und mit den Selber Wölfen ein schwieriges Schlussprogramm, während die Lindauer mit Spielen gegen den TEV Miesbach und die Memmingen Indians das vermeintlich einfachere Restprogramm vor sich haben. Der Deggendorfer SC muss sich also auf eine Weidener Mannschaft gefasst machen, die alles daran setzen wird, Punkte aus Deggendorf mitzunehmen. Spannung dürfte deshalb garantiert sein. Spielbeginn ist am Freitag um 20 Uhr im Eisstadion an der Trat.

Zum Abschluss der Hauptrunde reist die Sicinski-Truppe dann am Sonntag ins Allgäu, wo sie auf den aktuellen Tabellensechsten der Oberliga Süd trifft, die Sonthofen Bulls. Im bisherigen Saisonverlauf gab es gegen die Allgäuer drei Siege für den DSC, jedoch sind die Bulls auf heimischen Eis nicht zu unterschätzen. Das von Heiko Vogler trainierte Team gewann aus den letzten neun Heimspielen sage und schreibe acht Mal und musste sich am vergangenen Wochenende nur dem EV Landshut geschlagen geben, der die Sonthofener erst im Penaltyschießen in die Knie zwang. Topscorer im Team der Bulls ist der erst 19-jährige Marco Sternheimer, der mit 32 Scorerpunkten in 26 Partien glänzt. Zum Abschluss gibt es also für die Deggendorfer noch einmal eine richtig schwere Aufgabe, ehe es dann kommende Woche zum ersten Spiel der Meisterrunde kommt. Spielbeginn in Sonthofen ist um 16 Uhr.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...

SC Riessersee besetzt sportliche Leitung
Uli Maurer und Martin Buchwieser übernehmen Verantwortung beim SCR

​Der SC Riessersee besetzt die nach dem Abgang von Pat Cortina vakante Position der sportlichen Leitung neu: Die beiden ehemaligen Nationalspieler und SCR-Eigengewäc...

Goalie kehrt aus Leipzig zurück
Luca Ganz komplettiert Torhüter-Duo der Heilbronner Falken

​Luca Ganz schließt sich den Heilbronner Falken an und bildet somit neben Patrick Berger in der kommenden Saison das Torhütergespann der Heilbronner Falken. Der 21-j...

Oberliga Süd Hauptrunde