Deggendorfer SC siegt mit 5:3Leinweber-Show beim Heimsieg gegen Sonthofen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel begann ausgeglichen. Beide Teams konnten sich Chancen erspielen, aber im ersten Spielabschnitt ließ sich keiner der beiden Torhüter überwinden. Im zweiten Drittel kamen dann die Hausherren immer besser in die Partie und konnten in der 26. Minute den ersten Treffer erzielen. Curtis Leinweber sorgte im Powerplay per Gewaltschuss für das 1:0. In diesem Tempo ging es auch weiter. Der DSC erspielte sich weitere Chancen und in der 34. Spielminute konnte Patrick Glatzel im Tor der Sonthofener das zweite Mal bezwungen werden. Sergej Janzen schickte Kyle Gibbons auf die Reise, der allen Bulls-Verteidigern davonlief und Glatzel zum 2:0 austanzte. Doch damit nicht genug. In der 38. Minute schlugen die Hausherren erneut zu und dieses Mal war es nahezu ein identischer Spielzug wie bereits beim 1:0. Im Powerplay hämmerte Curtis Leinweber den Puck mit einem platzierten Schlagschuss zur 3:0-Führung in die Maschen.

Damit schien der Deggendorfer SC auf der Siegerstraße, doch im Schlussabschnitt kamen die Allgäuer Bullen noch einmal zurück. Per Doppelschlag in der 52. Spielminute verkürzten sie auf 3:2 und hofften nun wieder auf einen Punktgewinn. Diese Hoffnung wurde aber jäh der Jan-Ferdinand Stern unterbrochen, der in der 55. Spielminute mit dem 4:2 alles klar machte. Spätestens als dann Curtis Leinweber nur drei Minuten später seinen Hattrick komplettierte und das 5:2 erzielte, waren auch die letzten Restzweifel im Deggendorfer Eisstadion wie weggefegt und die Zuschauer feierten ihr Team bis zur Schlusssirene. Zwar trafen die Sonthofener in der Schlussphase noch einmal, mehr als Ergebniskosmetik war dies allerdings nicht.

Nun geht es für die DSC-Cracks am Sonntag weiter nach Weiden, die am gestrigen Freitag einen Überraschungssieg in Regensburg feiern konnten. Spielbeginn in Weiden ist um 18.30 Uhr.

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Vertrag verlängert
Jonas Franz stürmt weiter für die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 24-Jährige soll mit seiner hohen Geschwindigkeit und mit ...

Torhüter Luca Endres geht
Dennis Thielsch bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Knapp drei Wochen nach dem Saisonende für die Blue Devils Weiden sind nun die ersten Personalentscheidungen gefallen. Neben einer Vertragsverlängerung gibt es auch ...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb