Deggendorfer SC plant zweigleisigNach sportlichen Abstieg aus der DEL2

Christoph Gawlik (Mitte) spielt weiterhin für den Deggendorfer SC. (Foto: dpa/picture alliance)Christoph Gawlik (Mitte) spielt weiterhin für den Deggendorfer SC. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch in der Oberliga wird der Deggendorfer SC mit einer schlagkräftigen Mannschaft an den Start gehen. Bereits unter Vertrag stehen dazu Andreas und Christoph Gawlik, René Röthke, Andrew Schembri, Curtis Leinweber und DEL-Rückkehrer Thomas Greilinger. Im Falle des Verbleibs in der DEL2 hätten auch Aaron Reinig und Jason Bacashihua einen Vertrag in Deggendorf. Mit Reinig will man auf alle Fälle auch Gespräche führen, falls der Weg in die Oberliga führt. Goalie Bacashihua müsste dagegen den Club verlassen, da in der 3. Liga keine ausländischen Torhüter erlaubt sind.

Eine wichtige Rolle sollen auch die Spieler aus dem eigenen Nachwuchs spielen, die bereits in der abgelaufenen Spielzeit an die 1. Mannschaft herangeführt wurden. David Seidl, Johannes Brunner und Samuel Senft werden in der nächsten Saison als feste Bestandteile des Teams eingeplant.

Als Abgänge stehen Marius Wiederer und Cody Brenner fest, die ihre Karriere bei anderen Teams fortsetzen wollen. Der DSC bedankt sich bei den beiden Spielern für ihren Einsatz und wünscht ihnen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Auch was Neuzugänge angeht, ist der DSC bereits mit einigen Kandidaten im Gespräch. Das Ziel ist eine Mannschaft, die, egal in welcher Liga sie spielt, stärker sein soll, als der aktuelle Kader. Passend dazu soll auch ein Trainer verpflichtet werden, der zur Vision des Deggendorfer SC passt. Dabei wird der Verein zunächst das Gespräch mit dem aktuellen Coach Kim Collins suchen.

Dafür, dass es auch in der Oberliga mit einer Mannschaft auf DEL2-Niveau weitergehen kann, sorgen auch die Sponsoren der Niederbayern, wie Vorstand Artur Frank berichtet: „Wir haben bereits zahlreiche Zusagen unserer Partner, dass sie auch in der Oberliga an Bord bleiben und uns in gleicher Form unterstützen, wie in der DEL2.“

Verteidiger kommt aus Essen
Deggendorfer SC verpflichtet Marcel Pfänder

​Der Deggendorfer SC ist auf der Suche nach Verstärkung in der Abwehr fündig geworden. Von den Moskitos Essen wechselt Marcel Pfänder in die Süd-Gruppe der Oberliga....

26-jähriger Verteidiger geht in seine dritte Saison
Dominik Müller bleibt ein Selber Wolf

​Die Defensive der Selber Wölfe für die Saison 2019/20 nimmt immer mehr Konturen an. Nach Neuzugang Steven Bär und den Vertragsverlängerungen von Florian Ondruschka,...

Martin Guth und Dejan Vogl neu beim Altmeister
Stürmer Martin Guth wechselt vom Oberallgäu ins Ostallgäu

​Der EV Füssen kann seine ersten beiden Neuzugänge begrüßen: Martin Guth und Dejan Vogl spielen künftig für den Oberliga-Rückkehrer. ...

„Meine Aufgabe ist klar“
Ty Morris verlängert beim EC Peiting

​Es wird schon sein fünftes Jahr in Folge beim EC Peiting, sein sechstes insgesamt – und Ty Morris lieferte bislang immer ab: 309 Pflichtspiele bislang für den ECP, ...

Die Entscheidung ist gefallen
EV Füssen wird Aufstiegsrecht wahrnehmen

​Leicht hat es sich der EV Füssen nicht gemacht. Nach der sportlichen Qualifikation für die Oberliga mussten viele Faktoren bedacht, strukturelle Gegebenheiten berüc...

Zuletzt beim EHC Freiburg
Christoph Frankenberg kehrt zum SC Riessersee zurück

​Christoph Frankenberg kehrt bereits zum zweiten Mal zum SC Riessersee zurück. Vor der erfolgreichen Vizemeistersaison 2017/18 wechselte der Verteidiger als Perspekt...

Patrick Wiedl verlängert
Höchstadter EC verpflichtet Nick Dolezal aus Ingolstadt

​Mit Patrick Wiedl kann der Höchstadter EC eine Vertragsverlängerung mit einem in der Region verwurzelten Spieler bekanntgeben. Der 22-jährige Verteidiger geht berei...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!