Deggendorfer SC holt drei Punkte gegen HöchstadtPflichtaufgabe erfüllt

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kurz vor der Partie musste Coach Allison jedoch noch kurz zwei Änderungen am Kader vornehmen. Verteidiger Thomas Schmid musste vor der Partie krankheitsbedingt kurzfristig passen, für ihn kehrte der am Freitag noch krankgemeldete René Röthke zurück ins Team. Die Hausherren starteten auch gleich fulminant in die Partie. Keine drei Minuten waren gespielt, da brachte Topscorer Kyle Osterberg den DSC in Führung. Die Deggendorfer hielten daraufhin den Druck hoch und konnten in der zehnten Spielminute nachlegen. Dieses Mal war es Andrew Schembri, der nach tollem Zuspiel von Filip Reisnecker Gästekeeper Dirksen stehen ließ und zum 2:0 einschob. Trotz weiterer Einschussmöglichkeiten blieb es beim 2:0 nach 20 Minuten.

Im zweiten Abschnitt war es dann erneut Andrew Schembri, der in der 27. Minute die heimischen Fans zum Jubeln brachte. Der Publikumsliebling vollendete einen schnell vorgetragenen Konter über Marcel Pfänder und Filip Reisnecker zum 3:0. Nach diesem Treffer fiel die Partie dann etwas ab. Der DSC nahm den ein oder anderen Gang raus und auch das Höchstadter Angriffsspiel war an diesem Abend nicht zwingend genug, um die Deggendorfer Defensive vor ernstere Probleme zu stellen.

Im Schlussdrittel zeigte sich dann lange Zeit ein ähnliches Bild. Die Partie plätscherte vor sich hin, ohne das noch Nennenswertes passiert wäre. Am Ende stand ein nie gefährdeter 3:0-Pflichtsieg auf der Anzeigentafel, der noch von der deutlichen Torschussstatistik von 52:18 unterstrichen wurde.

Am kommenden Wochenende kommt es dann zum Doppelvergleich mit den Eisbären Regensburg. Zunächst treffen die Deggendorfer am Freitag in Regensburg auf die Eisbären, ehe am Sonntagabend die Oberpfälzer zum „Spiel der Herzen“ nach Deggendorf kommen.



Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

AufstiegsplayOffs zur DEL2