Deggendorfer SC feiert nächsten TestspielerfolgErfolg in Weiden

Lesedauer: ca. 1 Minute

Trainer Jiri Otoupalik kann sich über den nächsten Sieg in der Vorbereitung freuen, denn am Freitagabend gewann der Deggendorfer SC bei den Blue Devils Weiden mit 5:3 (3:0, 1:3, 1:0).

Bereits nach einer Minute konnten die Deggendorfer jubeln. Dimitrji Litesov erzielte das frühe 0:1. Nur drei Minuten später klingelte es erneut. Torjäger Robin Slanina traf zum 2:0. Wiederum nur fünf Zeigerumdrehungen später: Robin Slanina erhöht auf 3:0. Der DSC war zu dieser Phase klar Chef im Ring. Mit einem Doppelschlag Anfang des zweiten Drittels durch Daniel Willaschek (22.) und Marcel Waldowsky (25.) kamen die Blue Devils nochmal heran. Doch darauf hatten die Deggendorfer Cracks genau die richtige Antwort parat. Jaroslav Koma mit einem Zauberpass auf Radek Hubacek, der allein vors Tor zieht, Daniel Huber austanzt und zum 4:2 einschiebt. Hitzig wurde es nochmal zum Ende des zweiten Drittels. Nachdem der Ex-Deggendorfer Stefan Ortolf zum erneuten Anschlusstreffer traf, krachte es zwischen Marcel Waldowsky und Andrew Schembri so richtig. Nach einem harten Faustkampf wanderten beide Akteure in die Kühlbox. Im dritten Abschnitt beruhigte sich die Partie zusehends. Ein Highlight gab es hingegen noch: Marius Wiederer traf im Powerplay zum 5:3 und damit zum in dieser Höhe verdienten Endstand.

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...

46 Jahre alter Dauerbrenner
Nach 15 Saisons: Eric Nadeau macht beim EV Füssen weiter

​20 Spielzeiten hat Eric Nadeau in Deutschland bereits absolviert, davon allein 15 für den EV Füssen. Er hat eine ganze Reihe Füssener Nachwuchsspieler an seiner Sei...

Noch steht kein Eis zur Verfügung
Blue Devils Weiden sagen Testspiel gegen Amberg ab

​Das für den 18. September terminierte Vorbereitungsspiel der Blue Devils Weiden gegen die Wild Lions Amberg kann nicht stattfinden. ...

Rückkehr aus Frankreich
Fredrik Widén spielt wieder für die EV Lindau Islanders

​Einen Transfercoup konnten die Verantwortlichen der EV Lindau Islanders bei der Besetzung der Kontingentposition in der Verteidigung landen. Der schwedische Verteid...

Fünf Förderlizenzspieler
EV Füssen und ESV Kaufbeuren bauen Zusammenarbeit aus

​Wie im Vorjahr werden Oberligist EV Füssen und Zweitligist ESV Kaufbeuren auch in der neuen Spielzeit im Bereich der Förderlizenzspieler kooperieren. Die Zusammenar...

Latta-Duo für die Blue Devils
Louis Latta folgt Vater Ken nach Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden erhält weiter Verstärkung: Louis Latta wechselt vom DEL2-Club ESV Kaufbeuren in die nördliche Oberpfalz. ...

Verteidiger kommt vom EC Peiting
EV Füssen besetzt zweite Kontingentstelle mit Brad Miller

​Dem EV Füssen ist es nun gelungen, auch die zweite Ausländerstelle zu besetzen. Mit dem 34-jährigen Brad Miller bekommt die schwarz-gelbe Abwehr nicht nur einen wei...