Deggendorfer SC feiert deutlichen Erfolg über den EV FüssenAm Sonntag nach Regensburg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Deggendorfer Kufencracks versuchten von Beginn an Druck auf die Füssener zu machen, die zu Beginn des Spiels geschickt zu verteidigen wussten. Immer wieder blieb der DSC an der Füssener Abwehr hängen oder scheiterte an Andreas Jorde im EVF-Tor. In der 18. Minute war der Bann allerdings gebrochen. Chase Schaber zog von der blauen Linie einfach mal ab und David Kuchejda fälschte den Puck unhaltbar vor Jorde ab zum 1:0. Kurz darauf dann Strafzeit für den DSC, jedoch ließen die Hausherren sich davon jedoch nicht beirren. Mit einem langen Pass schickte René Röthke Andrew Schembri auf die Reise, der fünf Sekunden vor Drittelende zum 2:0 einnetzte.

Im zweiten Drittel gab der DSC weiter den Ton an und konnte das Ergebnis in der 26. Minute weiter in die Höhe schrauben. Diesmal traf Rückkehrer Thomas Greilinger mit einem wuchtigen Schlagschuss im Powerplay zum 3:0. Keine Zeigerumdrehung landete der Puck schon wieder im Füssener Tor. Einen Schuss von Elia Ostwald konnte Jorde noch parieren, doch den Abpraller verwertete David Seidl mit seinem ersten Saisontor zum 4:0. Damit nicht genug: In der 32. Minute stahl Erik Gollenbeck den Puck in Unterzahl vom Füssener Verteidiger, Thomas Greilinger nahm die Scheibe auf und traf sehenswert zum 5:0. Kurz vor der zweiten Pause waren dann auch die Gäste aus dem Allgäu erfolgreich. Marc Sill traf im Powerplay zum 1:5-Anschlusstreffer.

Auch im Schlussdrittel blieb der DSC tonangebend und legte in der 42. Minute nach. Einen Schuss von Chase Schaber fälschte René Röthke kurios zum 6:1 ab. In der Folgezeit tat sich nicht mehr viel. Der Schlusspunkt der Partie war jedoch Thomas Greilinger vergönnt. Er fing in der 56. Minute einen Aufbaupass der Füssener ab und hämmerte den Puck mit seinem unnachahmlichen Schlagschuss in die Maschen und krönte seine starke Leistung mit einem Hattrick.

Am Sonntag geht es für den DSC weiter zum Derby nach Regensburg. Spielbeginn in der Donau-Arena ist um 18 Uhr.

10:0 gegen den HC Landsberg
Zweistelliger Heimsieg der Starbulls Rosenheim gegen das Schlusslicht

​Zehn eigene Treffer und kein Gegentor: Die Starbulls Rosenheim wurden am Sonntagabend im heimischen ROFA-Stadion gegen den Tabellenletzten HC Landsberg ihrer Favori...

8:4-Sieg gegen den SC Riessersee
Eisbären Regensburg kehren in die Erfolgsspur zurück

​Nach zuletzt zwei Niederlagen am Stück wollten die Eisbären Regensburg im Heimspiel gegen den SC Riessersee wieder etwas Zählbares einfahren – das gelang durch eine...

4:5-Niederlage
Deggendorfer SC unterliegt den Höchstadt Alligators

​Mit einer Niederlage in Höchstadt beendete der Deggendorfer SC am Sonntagabend den Spielemarathon. Mit 5:4 zog die Mannschaft von Trainer Henry Thom den Kürzeren un...

EV Füssen spielt gut, verliert aber
Altmeisterduell geht knapp mit 2:1 an den SC Riessersee

​Gut gespielt, am Ende aber wieder verloren. Beim 1:2 (0:0, 0:2, 1:0) in Garmisch beim SC Riessersee hielt der EV Füssen über weite Strecken mit, zeigte sich in der ...

8:3-Erfolg gegen das Schlusslicht
Deggendorfer SC siegt deutlich in Landsberg

​Mit einem deutlichen 8:3-Auswärtserfolg bei den Landsberg Riverkings startet der Deggendorfer SC erfolgreich ins Wochenende. Über 60 Minuten waren die Deggendorfer ...

Wölfe gewinnen mit 5:4 gegen die Starbulls
Starke Rosenheimer Leistung in Selb nicht belohnt

​Die Starbulls Rosenheim haben sich beim Auswärtsspiel gegen die Selber Wölfe am Freitagabend für eine starke Leistung nicht belohnen können. Die Grün-Weißen waren i...

Spiele gegen Füssen und in Regensburg
Zwei weitere Neuzugänge beim SC Riessersee

​Mit Verteidiger Tobias Möller und Torhüter Michael Böhm wird der Kader des SC Riessersee weiter aufgestockt. ...

Marathon seit Re-Start geht weiter
Deggendorfer SC gastiert in Landsberg

​Seit knapp zwei Wochen geht es für den Deggendorfer SC Schlag auf Schlag. Der Spielemarathon nach dem Re-Start neigt sich dem Ende entgegen und am Freitag reist das...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 17.01.2021
Höchstadter EC Höchstadt
5 : 4
Deggendorfer SC Deggendorf
Starbulls Rosenheim Rosenheim
10 : 0
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EV Lindau Lindau
3 : 6
Selber Wölfe Selb
Eisbären Regensburg Regensburg
8 : 4
SC Riessersee Riessersee
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
EC Peiting Peiting
5 : 0
EV Füssen Füssen
Dienstag 19.01.2021
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
Freitag 22.01.2021
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Lindau Lindau
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen