Deggendorfer SC erkämpft sich drei Punkte beim SC RiesserseeEin hartes Stück Arbeit

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lange Zeit hatten sich die beiden Mannschaften gegenseitig belauert. Sichtlich wollte keine Mannschaft einen Fehler machen, so dass die ersten 30 Minuten äußerst defensiv geprägt waren. Nur wenige Torchancen konnten sich die Angriffsreihen beider Mannschaften erspielen. Erst als Coach Dave Allison in einer 4:4-Situation drei Stürmer aufs Eis schickte, konnte sich der DSC den entscheidenden Vorteil erspielen: Kyle Osterberg kam ungewohnt über die Verteidigerposition und nutzte den freien Raum geschickt zum Führungstreffer.

Im Anschluss dann wieder das gewohnte Spiel: Deggendorf jetzt noch mehr auf die Defensive konzentriert und die Gastgeber im Abschluss zu wenig effektiv. Kurz vor Ende des Spiels, als Riessersee alles auf Karte setzte und den Torhüter für einen zusätzlichen Feldspieler auf die Bank genommen hatte, dann die Entscheidung durch Youngstar Filip Reisnecker. Aus dem eigenen Drittel heraus machte er das Empty-Net-Goal zum 2:0-Endstand aus Deggendorfer Sicht. Damit bleibt der DSC auf Platz 1 in der Tabelle der Eishockey Oberliga Süd.

Coach Dave Allison war nach dem Spiel zufrieden: „Wir haben aus dem Hinspiel gelernt, als der Gegner unsere Führung aufgeholt hat und wir ins Penalty-Schießen mussten. Heute haben wir gut verteidigt und hatten eine sehr gute Torhüterleistung.“

Weiter geht es für den DSC am Sonntag, 24. November, um 18.30 Uhr beim Heimspiel gegen den Höchstadter EC.

Schweden-Power für die Indians
ECDC Memmingen verpflichtet Johan Schreiber

​Der Oberligist ECDC Memmingen hat seine zweite Kontingentstelle besetzt und den 22 Jahre alten Angreifer Johan Schreiber verpflichtet. Der junge Stürmer kommt aus K...

Kaderplanung vorerst abgeschlossen
Linus Lundström zweiter Importspieler der EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders haben auch auf der zweiten Kontingentstelle einen Schweden verpflichtet. Von den Fassa Falcons (Italien) aus der Alps Hockey League wird de...

4:6-Niederlage gegen den Bayernligisten
EV Füssen unterliegt Ulm im Rückspiel

​Beim Bayernliga-Aufsteiger VfE Ulm/Neu-Ulm setzte es für den EV Füssen nach dem 3:1-Sieg am Freitag diesmal eine 4:6 (0:3, 0:1, 4:2)-Niederlage. Viele unnötige Stra...

540 Zuschauer im Stadion zugelassen
HC Landsberg fixiert Vorbereitungsspiele

​Der HC Landsberg rüstet sich für einen Eishockey-Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen. Das Stadion wurde für 540 Zuschauer zugelassen. Allerdings gelten hierfür ei...

Erster von zwei Tests gegen Ulm/Neu-Ulm
EV Füssen besiegt Ulm/Neu-Ulm mit 3:1

​Nach dem Sieg gegen Miesbach zum Start seines Vorbereitungsprogramms konnte der Eissportverein nun einen weiteren Bayernligisten bezwingen. Gegen die Devils Ulm/Neu...

Torhüter gefunden
Lukas Steinhauer wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann nun auch auf der Position der Torhüter die Kaderplanung abschließen. Mit Lukas Steinhauer kommt ein ambitionierter und erfahrener Goalie nac...

Defensivabteilung bekommt Zuwachs
Philipp Wachter hat seinen Vertrag beim SC Riessersee verlängert

​Kurz vor dem Start des Dauerkartenverkaufs in der kommenden Woche wächst der Kader des SC Riessersee nochmals an. ...

Testspielauftakt gegen DEL2-Club
So testen die Blue Devils Weiden

​Der Auftaktgegner der Vorbereitungsphase der Blue Devils Weiden steht fest. Dabei wartet gleich eine anspruchsvolle Herausforderung auf die Weidener. Am 9. Oktober ...