Deggendorfer SC empfängt Selber WölfeDer Saisonhöhepunkt vor dem Saisonhöhepunkt

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als Tabellenerster haben die Niederbayern im Moment drei Punkte Vorsprung auf die Verfolger Rosenheim und Selb. Mit welcher Platzierung genau das Team in die Play-offs geht, wird sich am kommenden Wochenende mit den beiden letzten Spielen der Meisterrunde entscheiden. Der DSC muss dabei gegen die direkten Konkurrenten antreten.

Am Freitag empfängt der DSC den aktuell Tabellendritten, die Selber Wölfe. Im bisherigen Saisonverlauf gab es gegen die Franken zwei Siege und eine Niederlage.

Einen echten Saisonhöhepunkt verspricht dieses Duell nicht nur auf Grund der Tabellenkonstellation. In der Partie stehen sich auch die beiden Topscorer der Oberliga Süd Kyle Gibbons auf Deggendorfer Seite und Jared Mudryk aus Selb direkt gegenüber.

Ob der Topscorer nach einer Verletzung im letzten Spiel mitwirken kann, konnte Trainer John Sicinski zur Wochenmitte noch nicht sagen. Welche angeschlagenen Spieler in den Kader zurückkehren, entscheidet sich erst kurzfristig und anhängig von den noch ausstehenden Trainingseinheiten. Einzig sicher erscheint derzeit das Comeback von Andrew Schembri, der in den letzten Wochen verletzt ausgefallen war.

Mit einem Sieg am Freitag könnte der DSC einen großen Schritt in Richtung Platz 1 machen, bevor es dann am Sonntag mit dem nächsten Spitzenspiel in Rosenheim in den Schlussspurt geht. Ein echtes Kracherwochenende also für die Mannschaft und die Fans des Deggendorfer Eishockeys, bevor dann nur eine Woche später die Play-off-Runde gegen die Oberliga Nord ansteht.

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Vertrag verlängert
Jonas Franz stürmt weiter für die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 24-Jährige soll mit seiner hohen Geschwindigkeit und mit ...

Torhüter Luca Endres geht
Dennis Thielsch bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Knapp drei Wochen nach dem Saisonende für die Blue Devils Weiden sind nun die ersten Personalentscheidungen gefallen. Neben einer Vertragsverlängerung gibt es auch ...

8:5-Erfolg gegen Höchstadt Alligators
Eisbären Regensburg nach drei Spielen im Finale der Oberliga Süd

​Mit einem 8:5-Sieg gegen die Höchstadt Alligators schafften es die Regensburger Eisbären, schon nach Spiel drei ins Finale der Oberliga Süd einzuziehen. ...

Höchstadter EC liefert erneut großen Kampf
Eisbären Regensburg im Süd-Finale – Selber Wölfe liegen gegen Rosenheim vorne

​Die Eisbären Regensburg brauchten zwar nur drei Spiele, um das Play-off-Halbfinale der Oberliga Süd gegen die Höchstadt Alligators zu gewinnen – doch der HEC kämpft...

Goalie Lucas Di Berardo stellt sich neuer Herausforderung
Patrick Raaf-Effertz verlängert bei den EV Lindau Islanders

​Kurz nach dem Ende der außergewöhnlichen Spielzeit 2020/21 geht es bei den EV Lindau Islanders in die Planung auf die kommende Oberliga-Saison. Verteidiger Patrick ...

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim