Deggendorfer SC bezwingt die Passau Black Hawks2:1-Auswärtssieg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Anfangsminuten glichen sehr den ersten Duellen beider Teams in dieser Saison. Die Black Hawks spielten aggressiv und setzten den DSC früh unter Druck. Viele Ungenauigkeiten sorgten dafür, dass die Passauer mehr Spielanteile hatten. Die Hausherren belohnten sich schließlich in der 13. Minute mit dem 1:0. Im Powerplay verwertete Niklas Pill einen Abpraller vor dem Tor von Timo Pielmeier zum Passauer Führungstreffer. Ab diesem Treffer schien der DSC etwas besser in die Partie zu kommen und erspielte sich einige Tormöglichkeiten, die jedoch alle von Leon Meder im Tor der Passauer zunichte gemacht wurden. Mit der knappen Black Hawks Führung ging es in die erste Pause.

Im zweiten Abschnitt blieben die Deggendorfer am Drücker und erzielten in der 27. Minute den mittlerweile verdienten Ausgleichstreffer. Im Powerplay schlenzte Ondrej Pozivil den Puck Richtung Tor und Lukas Miculka fälschte unhaltbar zum 1:1 ab. Der DSC holte zum Doppelschlag aus und 18 Sekunden nach dem Ausgleich zappelte der Puck wieder im Passauer Tor. Einen schnell vorgetragenen Konter vollendete Liam Blackburn zur erstmaligen Deggendorfer Führung. Der DSC blieb weiterhin am Drücker, konnte aber keinen Treffer nachlegen. Auf der Gegenseite versuchten die Hausherren mit Kontern gefährlich zu werden, aber auch sie sollten im zweiten Abschnitt ohne weiteren Treffer bleiben, sodass es mit der knappen DSC-Führung in die zweite Pause ging.

Im Schlussabschnitt bemühten sich die Passauer noch einmal zurück in die Partie zu kommen, doch der DSC verteidigte über weite Strecken geschickt und ließ kaum Großchancen für die Hausherren zu. Auf der Gegenseite bot sich den Deggendorfern ebenfalls noch die ein oder andere Einschussmöglichkeit, jedoch hatten die Hausherren mit Leon Meder an diesem Abend einen sicheren Rückhalt, sodass es beim 1:2 nach 60 Minuten blieb.

Bereits am kommenden Mittwoch geht es für den Deggendorfer SC weiter mit dem nächsten Auswärtsspiel. Zu Gast ist die Mannschaft von Trainer Jiri Ehrenberger auswärts bei den Starbulls Rosenheim.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde