Deggendorfer Aufholjagd wird belohntStarke Moral

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel begann denkbar schlecht aus Hausherrensicht. Ein DSC-Spieler um den anderen musste auf die Strafbank wandern, wohingegen ähnliche Vergehen der Gästespieler ungeahndet blieben. Dies gipfelte Mitte des ersten Abschnitts mit den Spieldauerstrafen gegen Kyle Gibbons und Marius Wiederer, was den Rosenheimern eine minutenlange 5:3-Überzahlmöglichkeit bot. Dort zeigten die Starbulls dann ihre Klasse und netzten gleich drei Mal ein, sodass es aus Sicht der Deggendorfer mit einem 0:3 in die Kabine ging, nachdem man bei Fünf gegen Fünf zunächst noch munter mitspielte.

Zu Beginn des zweiten Drittels wirkten die DSC-Akteure dann etwas geschlaucht von den vielen Unterzahlspielen im ersten Abschnitt. Jedoch war es dann genau ein Spieler, der den Deggendorfern dann wieder Leben einhauchte. Zunächst war es Andrew Schembri, der in der 31. Minute mit einem Alleingang das 1:3 markierte. Dieses Mal noch hatten die Starbulls die richtige Antwort parat und stellten nur kurze Zeit später durch Baindl auf 1:4. Doch nun war Schembri nicht mehr zu stoppen und nahm die Sache allein in die Hand. Per Doppelschlag in der 40. Spielminute verkürzte er auf 3:4 und erzielte damit einen lupenreinen Hattrick im zweiten Drittel.

Doch damit nicht genug. Knapp zehn Minuten waren im dritten Abschnitt gespielt, als Schembri den verdienten Ausgleich besorgte. Knapp fünf Minuten später dann auch die erstmalige Führung für die Hausherren. Milos Vavrusa tankte sich energisch durch und schloss platziert ab zum 5:4 für den DSC. Doch kurz vor Schluss kamen die Rosenheimer noch einmal zurück und glichen durch Maximilian Vollmayer in der 59. Minute noch einmal aus. Somit musste das Penaltyschießen diese spannende Partie entscheiden. Dort krönte DSC-Keeper Cody Brenner seine starke Leistung mit zwei gehaltenen Penalties. Auf der Gegenseite verwandelten gleich zwei Deggendorfer ihre Penaltys. Santeri Ovaska und, wer auch sonst, Andrew Schembri sorgten für die Entscheidung vor knapp 1000 feiernden Zuschauern im Deggendorfer Eisstadion. Nun geht es am Freitag weiter für die Sicinski-Truppe. Dann trifft man zu Hause um 20 Uhr auf die Icefighters Leipzig aus der Oberliga Nord.

30-jähriger Stürmer kommt aus Crimmitschau
Tomáš Knotek verstärkt die Blue Devils Weiden

Der Kader der Blue Devils Weiden erhält Zuwachs: der tschechische Stürmer Tomáš Knotek verstärkt ab sofort das Team von Trainer Ken Latta. Damit stehen nun drei Kont...

Befristeter Vertrag nicht verlängert
Goalie Andreas Mechel wird Wolfsrudel wieder verlassen

​Eine weitere Personalentscheidung ist fix: Der befristete Vertrag mit Goalie Andreas Mechel, der aufgrund der prekären Verletztensituation im Dezember 2019 von den ...

3:1-Erfolg gegen den EV Füssen
Starbulls Rosenheim feiern siebten Heimsieg in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben ihre Erfolgsserie auf eigenem Eis weiter ausgebaut. Am Sonntagabend feierten die Grün-Weißen im ROFA-Stadion vor 1.840 Zuschauern den ...

Overtime-Niederlage in Lindau
Minitruppe der Selber Wölfe holt Last-Minute-Punkt

​Ausgerechnet beim wichtigen Auswärtsspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn EV Lindau Islanders stand dem Wölfe-Coach Henry Thom nur ein 17-köpfiges Rumpftea...

Aufholjagd im letzten Drittel
Zwei Punkte an der Zugspitze: Sieg des ECDC Memmingen gegen Garmisch

​Der ECDC Memmingen hat das Spiel gegen den SC Riessersee mit 3:2 (0:1, 0:1, 2:0, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. Dank Aufholjagd im letzten Drittel sicherten sich ...

Erfolg im Penaltyschießen
Deggendorfer SC holt zwei Punkte beim EC Peiting

​Einen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen konnte der Deggendorfer SC am Sonntagabend beim EC Peiting einfahren. Curtis Leinweber konnte am Ende mit zwei verwandelten Stra...

Erste Niederlage für den ERC Sonthofen in der Relegation
Unnötige 3:4-Niederlage der Bulls in Passau

​Der ERC Sonthofen hat erstmals in der Oberliga-Süd-Relegation verloren. Die Bulls mussten sich auswärts den Passau Black Hawks mit 3:4 (1:0, 0:2, 2:2) geschlagen ge...

6:1 gegen Lindau
EV Füssen fährt wichtigen Sieg ein

​Es war das erwartet hart umkämpfte Spiel zwischen dem EV Füssen und den Lindau Islanders. Lange Zeit dominierten die Defensivreihen sowie die starken Torhüter die P...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 24.01.2020
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd