Deggendorf unterliegt mit 3:4 bei den Blue Devils WeidenDSC verpasst Chance, Abstand zu verkürzen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon in der fünften Spielminute konnte der DSC durch den ersten Treffer von Martin Kokes im Deggendorfer Trikot in Führung gehen. Das brachte allerdings nicht die erhoffte Sicherheit. Im Gegenteil. Durch leichte Fehler in der Deggendorfer Hintermannschaft konnte Weiden noch im ersten Drittel das Spiel mit zwei Toren drehen.

Im Mitteldrittel konnten die Oberpfälzer die Führung sogar noch ausbauen, bevor Filip Reisnecker der Anschluss gelang. Im letzten Abschnitt des Spiels agierte der DSC durchweg mit spielerischen Vorteilen und so gelang folgerichtig der Ausgleich durch René Röthke. Kurz vor Schluss musste dann aber Henning Schroth, der diesmal den Vorzug vor David Zabolotny im Tor bekam, den entscheidenden Gegentreffer nach einer feinen Einzelleistung des Weidener Angreifers hinnehmen.

Insgesamt hatte der DSC am Ende zu viele gute Torchancen ungenutzt gelassen und machte sich durch einige individuelle Fehler, die von den Gastgebern an diesem Abend eiskalt genutzt wurden, das Leben selbst schwer. Somit konnte auch die Chance nicht genutzt werden, die Niederlage des Tabellenführers aus Memmingen zu nutzen, um den Abstand in der Tabelle zu verkürzen.

Nur ein Punkt
Memminger Indians verspielen Führung in Weiden

​Der ECDC Memmingen kehrt mit nur einem Punkt aus Weiden zurück. Nach 3:0 Führung müssen die Indians in die Overtime, wo sie den Hausherren schließlich mit 4:5 (1:0,...

Erfolg gegen Regensburg
4:1-Heimsieg beschert den Starbulls Rosenheim Rang zwei

​Die Starbulls Rosenheim haben den Eisbären Regensburg im ROFA-Stadion zum dritten Mal in der laufenden Saison keine Chance gelassen. Nach einem 7:3- und einem 4:0-H...

30 Eishockeyminuten mit Leidenschaft sind zu wenig
Selber Wölfe wachen in Peiting zu spät auf

​Ein Eishockeyspiel dauert bekanntlich 60 Minuten und vielleicht auch mal mehr. 30 Minuten Leidenschaft und Kampf sind jedoch entschieden zu wenig, um am Ende siegre...

Deutliche 2:7-Niederlage gegen Riessersee
Deggendorfer SC hat rabenschwarzen Tag im Oberland

​Mit einer deutlichen und verdienten 2:7-Niederlage beim SC Riessersee musste der Deggendorfer SC am Freitagabend die Heimreise aus Garmisch antreten. Greilinger ver...

Den Vorsprung halten
Memminger Indians reisen nach Weiden

​Mit deutlich verbesserter Personalsituation geht es für den ECDC Memmingen am Freitag zum 1. EV Weiden. Bei den Blue Devils wollen die Indianer punkten, um die Verf...

Trainerwechsel steht an
EV Lindau Islanders und Franz Sturm gehen ab Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga-Saison 2020/21 gehen. Zu diesem Ergebnis kamen die Verantwortlichen der Islanders gemeinsam m...

Heimspielkracher am Freitag läutet Endspurt ein
Starbulls Rosenheim duellieren sich mit Regensburg

​Die erfolgreichste Mannschaft der letzten Wochen zu Gast beim heimstärksten Team der Liga, die Kontrahenten im Tableau nur durch einen einzigen Punkt getrennt: Das ...

Bulls führen die Tabelle an
ERC Sonthofen daheim gegen Waldkraiburg und auswärts in Höchstadt

​Die Bulls aus Sonthofen führen weiterhin souverän die Tabelle der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd mit den Bayernligisten an. Dass dies so bleiben soll, kann da...

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 23.02.2020
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd