Deggendorf Fire verlängert mit Nic Sochatsky

Deggendorf Fire verlängert mit Nic SochatskyDeggendorf Fire verlängert mit Nic Sochatsky
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der vergangenen Saison eigentlich nur im Tryout hat sich der Kanadier mit deutschem Pass schnell zu einem Leistungsträger im Team entwickelt, was ihn auch interessant für andere Vereine gemacht hat. Trotzdem hat sich Sochatsky für seine zweite Heimat Deggendorf entschieden. Durch seine Art und Weise auf und neben dem Eis hat sich Sochatsky schnell in die Herzen der Fans gespielt und zu einem Publikumsliebling entwickelt. In 41 Spielen erzielte er 16 Tore und bereitete zwölf vor.

Nachdem seit letztem Wochenende Klarheit über Modus und Anzahl der Gegner herrscht startet Deggendorf Fire den Dauerkartenvorverkauf für die kommende Saison. Ab sofort sind die Tickets online auf der Homepage unter www.deggendorf-fire.de sowohl über die Geschäftsstelle zu erwerben.

Insgesamt hat Deggendorf Fire mindestens 24 Heimspiele. Vier Vorbereitungspartien und 20 Spiele in der Hauptrunde. Im Pokal findet demnächst die Auslosung statt. Dort könnte Fire ein weiteres Heimspiel gegen einen attraktiven Gegner winken.

Das Wichtigste: Sowohl die Dauerkartenpreise als auch die Einzeltickets bleiben konstant. Der Stehplatz kostet weiterhin 11 Euro, die Dauerkarte in selbiger Kategorie bleibt unverändert bei 220 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr bekommen die Fans also mindestens eins, möglicherweise zwei Spiele mehr zum gleichen Preis wie letzte Saison. Die Jahreskarte gilt somit, wie gehabt, für alle vier Vorbereitungs-, Pokal- und 20 Hauptrundenspiele. Für die Play-Offs haben die Dauerkarten keine Gültigkeit mehr.

Für die Vorbereitung und das Pokalspiel gelten außerdem ermäßigte Preise: Der Stehplatz kostet acht statt elf Euro in der Kategorie Erwachsen, Jugendliche bezahlen nur fünf Euro. Der Sitzplatz wird für 13 statt 16 Euro beziehungsweise 10 Euro angeboten.

Das Vorbereitungsprogramm ist indes komplett: Am 14. September tritt Deggendorf Fire gegen den Bayernligisten EHC Waldkraiburg vor eigenem Publikum an. Es kommt zu Hause also zu Freundschaftspartien gegen Bundesligisten Crimmitschau sowie gegen die Bayernligisten Bayreuth, Dorfen und Waldkraiburg. Alle Dauerkartenkäufer erhalten ein Los. Der Hauptgewinn ist ein Wochenende mit drei Übernachtungen im Sporthotel Sonnenhof, außerdem gibt es unter anderem einen Hubschrauberrundflug gesponsert von der Karl Gruppe zu gewinnen.

Der aktuelle Kader 2012/13:

Tor: Sandro Agricola, Maximilian Meschik.

Verteidigung: Stephan Hackl, Nico Wolfgramm, Andreas Maier, Nils Hanfstingl, Benjamin Frank, Michael Schöppl, Thomas Vogl.

Sturm: Dominik Retzer, Christian Retzer, Markus Ruderer, Daniel Möhle, Patrick Geiger, Andrew Schembri, Brendan McLaughlin, Christian Neuert, Stephan Stiebinger, Nic Sochatsky.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde