Deggendorf Fire verlängert mit Nic Sochatsky

Deggendorf Fire verlängert mit Nic SochatskyDeggendorf Fire verlängert mit Nic Sochatsky
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der vergangenen Saison eigentlich nur im Tryout hat sich der Kanadier mit deutschem Pass schnell zu einem Leistungsträger im Team entwickelt, was ihn auch interessant für andere Vereine gemacht hat. Trotzdem hat sich Sochatsky für seine zweite Heimat Deggendorf entschieden. Durch seine Art und Weise auf und neben dem Eis hat sich Sochatsky schnell in die Herzen der Fans gespielt und zu einem Publikumsliebling entwickelt. In 41 Spielen erzielte er 16 Tore und bereitete zwölf vor.

Nachdem seit letztem Wochenende Klarheit über Modus und Anzahl der Gegner herrscht startet Deggendorf Fire den Dauerkartenvorverkauf für die kommende Saison. Ab sofort sind die Tickets online auf der Homepage unter www.deggendorf-fire.de sowohl über die Geschäftsstelle zu erwerben.

Insgesamt hat Deggendorf Fire mindestens 24 Heimspiele. Vier Vorbereitungspartien und 20 Spiele in der Hauptrunde. Im Pokal findet demnächst die Auslosung statt. Dort könnte Fire ein weiteres Heimspiel gegen einen attraktiven Gegner winken.

Das Wichtigste: Sowohl die Dauerkartenpreise als auch die Einzeltickets bleiben konstant. Der Stehplatz kostet weiterhin 11 Euro, die Dauerkarte in selbiger Kategorie bleibt unverändert bei 220 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr bekommen die Fans also mindestens eins, möglicherweise zwei Spiele mehr zum gleichen Preis wie letzte Saison. Die Jahreskarte gilt somit, wie gehabt, für alle vier Vorbereitungs-, Pokal- und 20 Hauptrundenspiele. Für die Play-Offs haben die Dauerkarten keine Gültigkeit mehr.

Für die Vorbereitung und das Pokalspiel gelten außerdem ermäßigte Preise: Der Stehplatz kostet acht statt elf Euro in der Kategorie Erwachsen, Jugendliche bezahlen nur fünf Euro. Der Sitzplatz wird für 13 statt 16 Euro beziehungsweise 10 Euro angeboten.

Das Vorbereitungsprogramm ist indes komplett: Am 14. September tritt Deggendorf Fire gegen den Bayernligisten EHC Waldkraiburg vor eigenem Publikum an. Es kommt zu Hause also zu Freundschaftspartien gegen Bundesligisten Crimmitschau sowie gegen die Bayernligisten Bayreuth, Dorfen und Waldkraiburg. Alle Dauerkartenkäufer erhalten ein Los. Der Hauptgewinn ist ein Wochenende mit drei Übernachtungen im Sporthotel Sonnenhof, außerdem gibt es unter anderem einen Hubschrauberrundflug gesponsert von der Karl Gruppe zu gewinnen.

Der aktuelle Kader 2012/13:

Tor: Sandro Agricola, Maximilian Meschik.

Verteidigung: Stephan Hackl, Nico Wolfgramm, Andreas Maier, Nils Hanfstingl, Benjamin Frank, Michael Schöppl, Thomas Vogl.

Sturm: Dominik Retzer, Christian Retzer, Markus Ruderer, Daniel Möhle, Patrick Geiger, Andrew Schembri, Brendan McLaughlin, Christian Neuert, Stephan Stiebinger, Nic Sochatsky.

Samstag und Sonntag Testspiele gegen Oberligakonkurrenten
Lindau Islanders: Zwei Testspiele zum Abschluss einer harten Trainingswoche

Bei den EV Lindau Islanders geht es Schlag auf Schlag. Am Samstag, 24. Oktober, kommt das Spitzenteam des Deggendorfer SC um 18:00 Uhr ins Eichwald und wird den Isla...

Oberligakonkurrent als Ersatz für die Indians am Samstag zu Gast in Lindau
Deggendorf kommt statt Memmingen an den Bodensee

Der Ersatz für das ausgefallene Spiel am Freitag, den 23. Oktober gegen die Indians vom ECDC Memmingen kann sich sehen lassen. Den Verantwortlichen der Islanders ist...

Erstes Vorbereitungsspiel
Passau Black Hawks: Erster Härtetest gegen die Eisbären Regensburg

Die Passau Black Hawks bestreiten am Freitag um 20 Uhr in der Passauer Eis-Arena ihr erstes Vorbereitungsspiel gegen den die Eisbären Regensburg. Wie das Ordnungsamt...

SC Riessersee sagt Spiele gegen Deggendorf ab
Zwei positive Tests: Memminger Indians in Quarantäne

Der ECDC Memmingen muss einen Rückschlag in der Vorbereitung auf die neue Oberliga-Saison hinnehmen. Zwei Spieler der Indians wurden vor kurzem positiv auf das Coron...

„Bruise-Brothers“ in der Oberliga Süd
Sena Acolatse und Mitchell Heard unterstützen die Passau Black Hawks

Die Passau Black Hawks verstärken sich kurz vor dem Start in die Oberliga Saison 2020/21 nochmal kräftig. Von den Straubing Tigers wechseln Verteidiger Sena Acolatse...

Erfolgreicher Start der Vorbereitung
Selber Wölfe siegen im ersten Testspiel vor knapp 530 Zuschauern

Mit einem 8:1 Heimsieg über den letztjährigen Vizemeister der Regionalliga West, die Herforder Ice Dragons, beendeten die Wölfe das erste Vorbereitungsspiel in der n...

Ein dezimierter Kader reicht zum Sieg
5:3-Sieg für den EV Füssen gegen Aufsteiger Landsberg

Mit nur elf Feldspielern trat der Eissportverein in Landsberg und damit erstmals in der Vorbereitung bei einem Oberligisten an. Am Ende siegten die Füssener beim Auf...

Indians mit geschlossener Mannschaftsleistung
7:2-Sieg vom ECDC Memmingen gegen den SC Riessersee

Mit 7:2 gewinnen die Memminger Indians beim SC Riessersee den einzigen Test des Wochenendes. Gegen ersatzgeschwächte Hausherren legt der ECDC einen größtenteils über...