Deggendorf Fire ringt Zweitligist Crimmitschau mit 3:2 nieder

Deggendorf Fire ringt Zweitligist Crimmitschau mit 3:2 niederDeggendorf Fire ringt Zweitligist Crimmitschau mit 3:2 nieder
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der DSC legte los wie die Feuerwehr. Erst wenige Sekunden waren gespielt, da konnte der kanadische Neuzugang Brendan McLaughlin den Crimmitschauer Goalie Martin Fous zum 1:0 überwinden. Fire blieb weiter am Drücker und konnte sich gute Gelegenheiten erarbeiten, um das Ergebnis weiter in die Höhe zu Schrauben. Sichtlich beeindruckt vom hohen Tempo der Gastgeber wollte den Sachsen im ersten Drittel nicht viel gelingen. Die wenigen Torchancen konnte Sandro Agricola im Fire-Gehäuse vereiteln. Auf Zuspiel von McLaughlin konnte dann Andrew Schembri in der 13. Spielminute zum verdienten 2:0 erhöhen.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts versuchten die Crimmitschauer, das Tempo zu erhöhen, Fire hielt aber mit großem Kampfgeist dagegen. Beide Teams konnten sich nun einige Torchancen erarbeiten, beide Keeper machten ihre Arbeit aber ausgezeichnet. In der 30. Spielminute war es dann doch soweit, im Powerplay konnte Jake Morissette den 1:2-Anschlusstreffer erzielen. Nur knapp vier Minuten später stellte Fire den alten Torabstand aber wieder her, Kapitän Andreas Maier traf in Überzahl zum 3:1.

Das letzte Drittel begann, wie das zweite geendet hatte. Fire blieb stets gefährlich, Crimmitschau versuchte, mit spielerischer Überlegenheit das Spiel doch noch zu drehen. Nach 47 Minuten war Martin Heinisch für den ETC erfolgreich, ihm gelang der 2:3-Anschlusstreffer. Nun war es ein offener Schlagabtausch. Um die drohende Niederlage abzuwenden, nahm Crimmitschaus Coach Fabian Dahlem in der Schlussminute seinen Torhüter zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis. Aber auch dies blieb ohne Erfolg, am Ende hieß es 3:2 für Deggendorf Fire.

Nach der Partie wurde Markus Guggemos offiziell verabschiedet. Der Verteidiger beendet aufgrund seiner beruflichen Situation seine Karriere. Bereits morgen absolviert Fire das nächste Vorbereitungsspiel. Ab 18:30 Uhr sind die Bayreuth Tigers in der Deggendorfer Eissporthalle zu Gast.

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb