Deggendorf erwartet die Blue DevilsRichtungsweisende Partie für den DSC

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Mannschaft von Trainer John Sicinski könnte diese Partie richtungsweisend sein. Vor dem Wochenende trennen beide Teams fünf Punkte voneinander. Sollte man gegen die Oberpfälzer gewinnen, könnten die Deggendorfer den Abstand noch weiter erhöhen und sich somit ein kleines Polster schaffen.

Zu unterschätzen sind die Weidener aber auf keinen Fall, denn die Blue Devils scheinen nach durchwachsenen Leistungen in den Vorjahren, in dieser Saison endlich zu der lang ersehnten Kontinuität gefunden zu haben.

Im ersten Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Hans-Schröpf-Arena in Weiden gab es ein wahres Feuerwerk aus Sicht der Deggendorfer, denn ein Spieler wuchs in dieser Partie über sich heraus: US-Boy Kyle Gibbons. Er erzielte bei dem 4:3-Auswärtserfolg alle vier Treffer seiner Mannschaft und sicherte dem DSC damit drei wichtige Punkte im direkten Vergleich mit den Blue Devils. Auch im Heimvergleich will der torgefährliche Stürmer wieder zuschlagen. Gibbons gehört mit seinen bisher 23 Treffern zu der absoluten Torjäger-Elite in der Eishockey Oberliga Süd. Nur der Selber Achim Moosberger traf genauso oft wie der US-Amerikaner in Diensten des DSC.

Für den DSC besteht also die Möglichkeit, sich nicht nur nach hinten ein Polster zu erspielen, sondern auch vielleicht einen Schritt weiter nach vorne zu machen. Spielbeginn am kommenden Sonntag ist um 18.30 Uhr.

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Oberliga Süd Playoffs